Nazilli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nazilli
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Nazilli (Türkei)
Red pog.svg
Aydın location Nazilli.svg
Lage von Nazilli innerhalb von Aydın
Basisdaten
Provinz (il): Aydın
Landkreis (ilçe): Nazilli
Koordinaten: 37° 55′ N, 28° 19′ OKoordinaten: 37° 54′ 45″ N, 28° 19′ 14″ O
Telefonvorwahl: (+90) 256
Postleitzahl: 09 800
Kfz-Kennzeichen: 09
Struktur und Verwaltung (Stand: 2019)
Gliederung: 82 Mahalle
Belediye Başkan: Kürşat Engin Özcan (İYİ)
Postanschrift: Yeni Mah.
09800 Nazilli / Aydın
Website:
Landkreis Nazilli
Einwohner: 156.748[1] (2018)
Fläche: 591 km²
Bevölkerungsdichte: 265 Einwohner je km²
Kaymakam: Sedat Sırrı Arısoy
Website (Kaymakam):

Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/EinwohnerOrtFehlt

Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/Landkreis

Nazilli ist eine Stadt im gleichnamigen Ilçe (Landkreis) der türkischen Provinz Aydın und gleichzeitig ein Stadtbezirk der 2012 geschaffenen Büyükşehir belediyesi Aydın (Großstadtgemeinde/Metropolprovinz). Sie liegt am Nordufer des Großen Mäander, etwa 45 Kilometer östlich der Provinzhauptstadt an der Fernstraße D-320, die Aydın mit Denizli verbindet.

Laut Stadtlogo erhielt Nazilli bereits 1881 den Status einer Belediye (Gemeinde).

Seit einer Gebietsreform 2014 ist der Ilçe flächen- und einwohnermäßig identisch mit der Kreisstadt, alle 62 ehemaligen Dörfer und zwei Gemeinden (Stand Ende 2012: İsabeyli und Pirlibey) des Kreises wurden Mahalla (Stadtviertel) der Stadt.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Nazilli – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nufusu.com Türkiye Nüfusu, abgerufen am 6. September 2019