Ngwathe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ngwathe
Ngwathe Local Municipality
Map of the Free State with Ngwathe highlighted (2016).svg
Basisdaten
Staat Südafrika
Provinz Freistaat
Distrikt Fezile DabiVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Sitz Parys
Fläche 7055 km²
Einwohner 120.520 (Oktober 2011)
Dichte 17 Einwohner pro km²
Schlüssel FS203
ISO 3166-2 ZA-FS
Politik
Bürgermeister Joey Mochela

Koordinaten: 26° 54′ S, 27° 27′ O

Ngwathe ist eine Gemeinde (Local municipality) im Distrikt Fezile Dabi, Provinz Freistaat in Südafrika. Sie hat eine Gesamtfläche von 7055 km². Sitz der Gemeindeverwaltung ist Parys.[1] Joey Mochela ist die Bürgermeisterin.[2]

Die Einwohnerzahl verringerte sich in fünf Jahren von 120.520 (Volkszählung 2011) auf 118.907 (2016).[3][4]

Der Gemeindename ist das Sesothowort für den Renoster River, der durch die Gemeinde fließt.[5]

Städte und Ortschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Municipal Demarcation Board
  2. Contact information: Ngwathe Local Municipality (englisch) Abgerufen am 28. August 2017.
  3. www.localgovernment.co.za: Ngwathe Local Municipality (FS203): Demographic
  4. Stats SA: Community Survey 2016 (abgerufen am 17. September 2017)
  5. Department of Arts and Culture’s list of local and district municipality’s names (Memento vom 26. Dezember 2008 im Webarchiv archive.is) (englisch)