Nicholas Gonzalez

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nicholas Edward Gonzalez (* 3. Januar 1976 in San Antonio, Texas) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Gonzalez machte seinen Schulabschluss auf der Central Catholic High School in San Antonio, Texas und besuchte die Stanford University in Palo Alto, Kalifornien, wo er mit einem Bachelor in englischer Literatur abschloss. Er verbrachte 2 Semester an der Oxford University in England, wo er zu englischer Literatur und Dichtung forschte.[1]

1998 zog Gonzalez nach Los Angeles, wo er Serienauftritte in ABCs Dharma und Greg und One World bekam. Später spielte er Fidel Castros Sohn in dem Film My Little Assassin und Andy in der Fernsehserie Undressed – Wer mit wem?.

2004 bekam er für 6 Episoden eine Rolle in O.C., California. Ebenfalls 2004 war er mit Anacondas: Die Jagd nach der Blut-Orchidee im Kino zu sehen. Seitdem war Gonzalez in zahlreichen weiteren Film- und Fernsehrollen zu sehen.

Außerdem war er 2015 in dem Videospiel Battlefield Hardline als Detektiv Nicholas Mendoza zu sehen.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Videospiel Grafie[Bearbeiten]

  • 2015: Battlefield Hardline

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Nicholas Gonzalez (DJ) Bio auf theocshow.com (engl.)