Nick Mancuso

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nick Mancuso

Nick Mancuso (* 29. Mai 1948 in Mammola, Kalabrien, Italien; eigentlich Nicodemo Antonio Massimo Mancuso) ist ein kanadischer Schauspieler.

Werdegang[Bearbeiten]

Die ersten Jahre seiner Kindheit verbrachte Nick Mancuso in seinem Geburtsland Italien. Im Jahre 1956 wanderten seine Eltern zusammen mit ihm und seiner Schwester nach Toronto in Kanada aus.

Während er die High School besuchte, kam er erstmals mit der Schauspielerei in Berührung und entwickelte rasch ein tiefergehendes Interesse für die Schauspielkunst. Durch die Übernahme einer der tragenden Rollen in dem an der High School produzierten Theaterstück Hamlet konnte er praktische Erfahrungen sammeln. Trotz seines ausgeprägten Interesses für die Schauspielerei entschied er sich, Psychologie zu studieren und schloss seine diesbezügliche Ausbildung an der University of Guelph ab.

Seine professionelle Schauspielkarriere begann Anfang der 1970er Jahre mit Engagements in verschiedenen kanadischen Theatergruppen. Mitte der 1970er Jahre wurden einige Executive Producer der Universal Studios und der American Broadcasting Company (ABC) auf Mancuso aufmerksam. Nach kleineren Rollen in Film- und Fernsehproduktionen übernahm er 1978 seine erste Hauptrolle in der Fernseh-Produktion Dr. Scorpion.

Bis 2006 hat er in ca. 100 Film- und Fernsehproduktionen mitgewirkt. Dem deutschen Zuschauer dürfte er hierbei vor allem durch die Fernsehserie Stingray bekannt sein, in der er in 22 Folgen die Hauptrolle spielte.

Privates[Bearbeiten]

Nick Mancuso ist das älteste von insgesamt fünf Geschwistern; er hat zwei Brüder und zwei Schwestern. Er war von 1981 bis zur Scheidung im Jahre 1983 mit Patricia Hope verheiratet.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 1982: Genie Award als Bester Schauspieler für den Film Das süße Wort Verheißung (Ticket to Heaven)
  • 1984: Nominierung beim Genie Award als Bester Hauptdarsteller für den Film Maria Chapdelaine

Weblinks[Bearbeiten]