Nicola Belmonte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nicola Belmonte
Spielerinformationen
Geburtstag 15. April 1987
Geburtsort CosenzaItalien
Größe 181 cm
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
0000–2004 AS Bari
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2004–2008 AS Bari 55 (0)
2004–2005 → AS Melfi  (Leihe) 7 (0)
2008–2014 AC Siena 29 (1)
2009–2011 → AS Bari  (Leihe) 44 (0)
2014 Udinese Calcio 2 (0)
2015 Catania Calcio 10 (0)
2015– AC Perugia Calcio 8 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2004 Italien U-17 5 (0)
2004 Italien U-18 1 (0)
2005 Italien U-19 5 (0)
2006–2008 Italien U-20 5 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 25. Oktober 2015

Nicola Belmonte (* 15. April 1987 in Cosenza) ist ein italienischer Fußballspieler, der seit 2015 beim italienischen Zweitligisten AC Perugia Calcio unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nicola Belmonte begann seine Karriere in der Jugend der AS Bari. Für die Saison 2004/05 wurde er zur AS Melfi in die Serie C2 verliehen, bei denen er seine ersten Partien als Profi bestritt. Nachdem er in der darauffolgenden Spielzeit nach Bari zurückkehrte, wurde er in den Profikader der AS Bari aufgenommen. In seiner ersten Saison bei den Apuliern konnte er sich noch nicht für einen Stammplatz aufdrängen und erhielt nur wenige Einsätze. In den folgenden zwei Jahren absolvierte er etwa die Hälfte aller Serie B-Partien für Bari und platzierte sich mit der Mannschaft größtenteils im Tabellenmittelfeld der zweithöchsten italienischen Spielklasse. Im Sommer 2008 kaufte ihn der Erstligist AC Siena. Bei den Toskanern debütierte er in der Partie gegen Reggina Calcio am 31. Mai 2009 in der Serie A. Dies war zudem sein einziger Einsatz für Siena. Am 26. Juni 2009 gab die AS Bari die Rückkehr des Abwehrspielers bekannt. Er wurde zunächst bis zum Saisonende als Leihspieler unter Vertrag genommen. [1] 2011 kehrte er zu Siena zurück und absolvierte bis zur Auflösung 2014 noch drei weitere Spielzeiten.

Im Juli 2014 nahm Udinese Calcio Belmonte unter Vertrag. Bereits im Januar 2015 wechselte er zu Catania Calcio für den er wiederum auch nur ein halbes Jahr spielte. Im Juli 2015 unterschrieb Belmonte beim AC Perugia Calcio.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Belmonte spielte in den italienischen U-17, U-18, U-19 und U-20-Nationalmannschaften. Insgesamt absolvierte er 16 Länderspiele für alle Jugendnationalmannschaften Italiens.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Comproprietà: alle buste Galasso e Volpato