Nicolas Frey

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nicolas Frey
Nicolas frey.JPG
Spielerinformationen
Name Nicolas Sébastien Frey
Geburtstag 6. März 1984
Geburtsort Thonon-les-BainsFrankreich
Größe 187 cm
Position Abwehr
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2003–2004 AS Cannes 0 (0)
2004–2005 AC Legnano 28 (1)
2005–2008 FC Modena 82 (0)
2008– Chievo Verona 211 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 8. November 2017

Nicolas Sébastien Frey (* 6. März 1984 in Thonon-les-Bains) ist ein französischer Fußballspieler. Er spielt auf der Position des Innenverteidigers.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Seit Juli 2008 spielt er bei Chievo Verona in der italienischen Serie A.

Obwohl Frey in der Saison 2017/18 bei Chievo unter Vertrag steht, ist er in der Hinrunde dieser Spielzeit nicht spielberechtigt.

Familie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sein Bruder, Sébastien Frey, war Torwart und stand dabei lange Zeit ebenfalls in Italien unter Vertrag. Er spielte unter anderem für Inter Mailand, die AC Parma, die AC Florenz und den CFC Genua. Auch sein Vater, Raymond Frey, der ebenfalls Torwart war, sowie sein Großvater André Frey, der Verteidiger war, waren Fußballspieler.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]