Nordluwu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kabupaten Luwu Utara

Regierungsbezirk Nordluwu
Basisdaten
Staat Indonesien
Provinz Sulawesi Selatan
Sitz Masamba
Fläche 7.502,6 km²
Einwohner 287.606 (2010)
Dichte 38 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 ID-SN
Webauftritt www.luwuutara.go.id

Koordinaten: 2° 36′ S, 120° 15′ O

Nordluwu (indonesisch: Luwu Utara) ist ein Regierungsbezirk (Kabupaten) auf der indonesischen Insel Sulawesi. Der Bezirk ist Teil der Provinz Sulawesi Selatan. Hier leben 287.606 Einwohner (2010).

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nordluwu hat eine Fläche von 7502,58 km². Hauptstadt ist Masamba.

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bezirk Nordluwu setzt sich aus elf administrativen Distrikten (Kecamatan) zusammen (Stand 2010):[1]

Name Bevölkerung
Zensus 2010
Sabbang 34.839
Baebunta 43.068
Malangke 27.005
Malangke Barat
(West Malangke)
23.512
Sukamaju 40.780
Bone-Bone 45.862
Masamba 31.237
Mappedeceng 21.925
Rampi 2.860
Limbong 3.824
Seko 12.560

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Biro Pusat Statistik, Jakarta, 2011.