Norman (Oklahoma)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Norman

McFarlin Memorial Methodist Church, fotografiert vom Dach des Sarkeys Energy Center auf dem OU Campus
Lage in Oklahoma
Lage Normans im Cleveland County und Oklahoma
Basisdaten
Gründung: 1889
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Oklahoma
County: Cleveland County
Koordinaten: 35° 13′ N, 97° 26′ WKoordinaten: 35° 13′ N, 97° 26′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 128.026 (Stand: 2020)
Haushalte: 48.977 (Stand: 2020)
Fläche: 490,8 km² (ca. 189 mi²)
davon 458,4 km² (ca. 177 mi²) Land
Bevölkerungsdichte: 279 Einwohner je km²
Höhe: 357 m
Postleitzahlen: 73000-73099
Vorwahl: +1 405
FIPS: 40-52500
GNIS-ID: 1095903
Website: www.normanok.gov
Bürgermeister: Breea Clark

OU Campus

Norman ist eine Stadt ca. 35 km südlich von Oklahoma City im US-Bundesstaat Oklahoma mit 128.026 Einwohner[1] (Stand: 2020). Norman liegt direkt am Interstate 35, der in nördlicher Richtung nach Oklahoma City und in südlicher Richtung nach Dallas führt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Norman hat eine Fläche von 490,8 km². Das Stadtgebiet liegt auf etwa 350 m Höhe. Außerhalb des eigentlichen Weichbildes wird die Umgebung im Westen der Stadt von Prärie eingenommen, im Osten liegt der Stausee Lake Thunderbird, der den Little River aufstaut, in einer offenen Waldlandschaft (Cross Timbers).

Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Norman (1981–2010)
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 9,3 12,1 16,9 21,9 26,2 30,2 33,5 33,5 28,9 22,7 16,1 10,2 Ø 21,8
Min. Temperatur (°C) −2,8 −1,2 3,6 8,8 15,0 19,4 21,8 21,1 16,6 9,6 3,6 −1,4 Ø 9,6
Temperatur (°C) 3,3 5,4 10,2 15,3 20,6 24,8 27,6 27,3 22,8 16,1 9,9 4,3 Ø 15,7
Niederschlag (mm) 39,4 47,0 80,5 84,6 119,6 140,2 76,2 89,4 102,1 99,3 54,9 54,4 Σ 987,6
Regentage (d) 5 6 8 8 10 9 6 7 7 8 6 6 Σ 86
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
9,3
−2,8
12,1
−1,2
16,9
3,6
21,9
8,8
26,2
15,0
30,2
19,4
33,5
21,8
33,5
21,1
28,9
16,6
22,7
9,6
16,1
3,6
10,2
−1,4
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
39,4
47,0
80,5
84,6
119,6
140,2
76,2
89,4
102,1
99,3
54,9
54,4
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Einwohner¹
1980 68.020
1990 80.071
2000 96.815
2010 110.925
2016 122.180
2020 128.026

¹ 1980–2020: Volkszählungsergebnisse

University of Oklahoma[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Norman befindet sich der Hauptcampus der University of Oklahoma (Abkürzung OU). Sie beherbergt das Sam Noble Oklahoma Museum of Natural History und das Fred Jones Jr. Museum of Art. Das Fred Jones Jr. Museum beherbergt die Weitzenhoffer-Sammlung, eine bedeutende Kunstsammlung mit Arbeiten unter anderem von Mary Cassatt, Vincent van Gogh, Paul Gauguin, Pierre-Auguste Renoir und Camille Pissarro. Darüber hinaus ist das National Weather Center Teil der OU, das sich unter anderem mit der Erforschung von Wirbelstürmen beschäftigt und verschiedene Institute der NOAA einschließt.

Schulen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neben den 20 öffentlichen Grund- und Mittelschulen Normans werden die Jugendlichen der Stadt auf zwei High Schools verteilt: Norman High School und Norman North High School, von welchen letztere die neuere ist.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Football-Mannschaft der OU spielt in der leistungsstarken Big 12 Conference und hat mehrere Collegemeisterschaften gewonnenen, u. a. im Jahr 2000. Erklärter Erzfeind des OU-Teams ist das Team der University of Texas (UT). Spielt OU gegen UT, so findet das Spiel in Dallas statt.

Der Spitzname der nach dem Oklahoma Land Run von 1889 benannten Mannschaft ist „Sooners“; ihre Farben sind – den Farben der Universität entsprechend – dunkelrot und weiß, wobei das Maskottchen der „Sooner Schooner“ ist.

Im Ort gibt es die Bart Conner Gymnastics Academy von Bart Conner und Nadia Comaneci.[2]

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Partnerstädte von Norman sind[3]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Norman, Oklahoma – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. U.S. Census Bureau QuickFacts: Norman city, Oklahoma. Abgerufen am 19. Februar 2022 (englisch).
  2. http://www.bartandnadia.com/index.php?galleries&gallery_id=1
  3. Website Norman – Sister Cities, abgerufen am 7. Mai 2017