Ognon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit dem Nebenfluss der Saône in Frankreich; zu weiteren gleichnamigen Bedeutungen siehe Ognon (Begriffsklärung).
Ognon
L'Ognon (bassin de la Saône) (carte).jpg
Daten
Gewässerkennzahl FRU10-0400
Lage Frankreich, Region Bourgogne-Franche-Comté
Flusssystem Rhône
Abfluss über Saône → Rhône → Mittelmeer
Quelle in den Vogesen, südöstlich des Col des Croix
47° 50′ 58″ N, 6° 46′ 24″ O
Quellhöhe ca. 910 m[1]
Mündung gegenüber von Heuilley-sur-Saône in die SaôneKoordinaten: 47° 19′ 44″ N, 5° 28′ 16″ O
47° 19′ 44″ N, 5° 28′ 16″ O
Mündungshöhe ca. 190 m[1]
Höhenunterschied ca. 720 m
Länge 214 km[2]
Einzugsgebiet 2308 km²[2]
Linke Nebenflüsse Rahin, Scey
Rechte Nebenflüsse Reigne, Lauzin, Linotte, Buthiers
Durchflossene Seen Étang Potou, Étang de la Plaine
Kleinstädte Lure
Der Ognon nahe Lure

Der Ognon nahe Lure

Vorlage:Infobox Fluss/Veraltet

Der Ognon ist ein Fluss im Osten Frankreichs, der überwiegend in der Region Bourgogne-Franche-Comté verläuft. Er entspringt in den Vogesen, südöstlich des Col des Croix. Seine Quelle befindet sich im Gemeindegebiet von Haut-du-Them-Château-Lambert in 910 Metern Höhe und liegt im Regionalen Naturpark Ballons des Vosges. Er entwässert generell Richtung Südwest, fließt in vielen Mäandern durch ein wasserreiches Tal und mündet nach 214[2] Kilometern gegenüber von Heuilley-sur-Saône als linker Nebenfluss in die Saône, die er hier an Länge deutlich übertrifft (Saône: 144 km).

Durchquerte Départements[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

in der Region Franche-Comté:

in der Region Burgund:

Der Fluss entspringt im Département Haute-Saône, bildet über lange Strecken die Grenze zu den Nachbar-Départements Doubs und Jura und wechselt in seinem Mündungsabschnitt in die Region Burgund, wo er im Département Côte-d'Or die Saône erreicht.

Orte am Fluss[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wasserfall Saut de l'Ognon mit 14 Metern Fallhöhe, nahe dem Ort Servance

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Ognon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b geoportail.fr (1:16.000)
  2. a b c Die Angaben zur Flusslänge beruhen auf den Informationen über den Ognon auf sandre.eaufrance.fr (französisch), abgerufen am 14. März 2009, gerundet auf volle Kilometer.