Olympische Winterspiele 1988/Behindertenskisport

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe

Bei den XV. Olympischen Spielen 1988 in Calgary wurden vier Wettbewerbe im Behindertenskisport ausgetragen. Die Bewerbe hatten den Status einer Vorführung.

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Riesenslalom für Oberschenkelamputierte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 FRG Alexander Spitz 1:21,10 min
2 USA Greg Mannino 1:22,87 min
3 SUI Fritz Berger 1:25,60 min

Datum: 21. Februar, 12:30 Uhr

Es waren 13 Läufer aus 7 Nationen am Start.

5-km-Langlauf für Blinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 NOR Hans Aalien 18:51,2 min
2 SWE Åke Pettersson 19:29,7 min
3 NOR Asmund Tverit 19:48,6 min

Datum: 17. Februar, 11:30 Uhr

Es waren 20 Läufer aus 8 Nationen am Start.

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Riesenslalom für Oberschenkelamputierte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 USA Diana Golden 1:26,41 min
2 USA Cathy Gentile 1:32,86 min
3 USA Martha Hill 1:34,87 min

Datum: 21. Februar, 11:30 Uhr

Es waren 5 Läuferinnen aus 3 Nationen am Start.

5-km-Langlauf für Blinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 AUT Veronika Preining 22:56,3 min
2 FIN Kirsti Pennänen 23:00,1 min
3 AUT Margaret Heger 26::59,3 min

Datum: 17. Februar, 11:30 Uhr

Es waren 5 Läuferinnen aus 3 Nationen am Start.

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Medaillenspiegel
Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1 2 1 4
2 OsterreichÖsterreich Österreich 1 1 2
NorwegenNorwegen Norwegen 1 1 2
4 Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland 1 1
5 FinnlandFinnland Finnland 1 1
SchwedenSchweden Schweden 1 1
7 SchweizSchweiz Schweiz 1 1