OpenSCAD

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
OpenSCAD
OpenSCAD-logo.png
Bildschirmfoto der Version 2015.03
Freie CAD-Software
Basisdaten
Maintainer Marius Kintel, Clifford Wolf
Erscheinungsjahr 2009
Aktuelle Version 2015.03 Icon External Link.png
(10. März 2015)
Betriebssystem Windows, Linux, OS X, FreeBSD, OpenBSD
Programmiersprache C++ (Qt)[1]
Kategorie CAD-Programm
Lizenz GNU General Public License
deutschsprachig ja
www.openscad.org

OpenSCAD ist eine freie CAD-Software. Mit einer textbasierenden Beschreibungssprache werden 3D-Modelle erzeugt. Die Objekte bestehen aus einfachen geometrischen Grundkörpern und werden mit Transformationen und Modifikationen zu einem komplexen 3D-Modell vereinigt. Die Modellierung basiert auf der CSG-Technik. OpenSCAD ist verfügbar für Windows, Linux, OS X, FreeBSD und OpenBSD.

Intern wird die Computational Geometry Algorithms Library (CGAL) als CSG-Engine verwendet.

OpenSCAD erlaubt es, 3D-Objekte zu erstellen, die sich parametrisch verändern lassen. Außerdem sind prozedural erzeugte Objekte generierbar. Als Dateiformat wird eine einfache Textdatei mit der Endung .scad genutzt. Im Gegensatz zu den meisten anderen CAD-Programmen steht hier also ein komplett freies Dateiformat zur Verfügung.

Es lassen sich auch Bibliotheken erstellen, um benutzerdefinierte Objekte und Funktionen zur Mehrfachverwendung zu Verfügung stellen zu können.

OpenSCAD ist eine funktionale/deklarative Programmiersprache.

Neben 3D-Modellen kann OpenSCAD auch zum Erstellen von Animationen verwendet werden.

Rendering[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

OpenSCAD verwendet OpenCSG und OpenGL für die Modellvorschau.

Für den Export werden die Modelle von CGAL berechnet.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. https://github.com/openscad/openscad/blob/master/README.md#building-openscad

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: OpenSCAD – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien