FreeCAD

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
FreeCAD

FreeCAD-logo.svg
Bildschirmfoto der Version 0.14
Freie CAD-Software
Basisdaten

Maintainer Jürgen Riegel, Werner Mayer, Yorik van Havre[1]
Erscheinungsjahr 2002
Aktuelle Version 0.18.5[2]
(25. November 2020)
Betriebssystem Linux, Microsoft Windows, Unix, macOS
Programmiersprache C++, Python
Kategorie CAD-Programm
Lizenz LGPLv2+
deutschsprachig ja
freecadweb.org

FreeCAD ist eine 3D-CAD-Software, die im Quellcode und Programm als freie Software verfügbar ist.

Funktionsumfang

Allgemeines

Der Konstruktionsprozess bietet die Erstellung dreidimensionaler Objekte; dafür nutzt FreeCAD die Open CASCADE Technology. Objekte werden mit änderbaren Parametern beschrieben.

Mit einem Interpreter auf Basis der Programmiersprache Python (Version 3.6) können Befehle automatisiert und zusammengefasst werden.

Die meisten Funktionen der Software werden durch Plug-ins realisiert. Es gibt Module zum Erstellen von Objekten aus einer 2D-Geometrie oder zur Simulation von Roboterbewegungen.

2D-Zeichnungen werden durch Projektion aus dem 3D-Modell erzeugt.

Dateiformate

Dateien können in den Formaten DXF, SVG, STEP, IGES und IFC exportiert und importiert werden.

Das DWG-Format wird nicht von FreeCAD unterstützt.

Galerie

Versionsgeschichte

  • Auf der Sourceforge-Seite sind Installationsdateien für unterschiedliche Versionen verfügbar.[3]
Version Veröffentlichungstag Informationen
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 0.0.1 29. Okt. 2002 Initialer Upload
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 0.11 3. Mai 2011 [4]
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 0.12 20. Nov. 2011 [5]
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 0.13 29. Jan. 2013 [6]
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 0.14 1. Juli 2014 Wechsel zur LGPLv2+[7]
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 0.15 8. Apr. 2015 Oculus-Rift-Unterstützung[8][9]
Ältere Version; noch unterstützt: 0.16 18. Apr. 2016 viele Verbesserungen in allen Modulen[10]
Ältere Version; noch unterstützt: 0.17 6. Apr. 2018 Neuer Arbeitsbereich für Technisches Zeichnen (TechDraw), komplette Überarbeitung des PartDesign-Arbeitsbereichs, viele Arbeitsbereiche erweitert (Arch, Draft, Part, Path, Sketcher (B-Splines), …), Add-On-Manager[11]
Aktuelle Version: 0.18 14. März 2019 umfangreiche Erweiterung des Arch Workbench Moduls[12]
Zukünftige Version: 0.19 2020 [13]
Legende:
Ältere Version; nicht mehr unterstützt
Ältere Version; noch unterstützt
Aktuelle Version
Aktuelle Vorabversion
Zukünftige Version

Siehe auch

Literatur

  • Daniel Falck, Brad Collette: FreeCAD [How-to]. Solid Modeling with the Power of Python. Packt Publishing, Birmingham 2012, ISBN 978-1-84951-886-4 (englisch).

Weblinks

Commons: FreeCAD – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Contributors. In: FreeCAD Documentation. Abgerufen am 16. Dezember 2019.
  2. Release 0.18.5. 25. November 2020 (abgerufen am 9. Dezember 2020).
  3. FreeCAD. In: sourceforge.net. Slashdot Media, abgerufen am 16. Dezember 2019.
  4. Release_notes_011. In: FreeCAD Documentation. Abgerufen am 16. Dezember 2019.
  5. Release_notes_012. In: FreeCAD Documentation. Abgerufen am 16. Dezember 2019.
  6. Release_notes_013. In: FreeCAD Documentation. Abgerufen am 16. Dezember 2019.
  7. Release notes 0.14. In: FreeCAD Documentation. Abgerufen am 16. Dezember 2019.
  8. Archivierte Kopie (Memento vom 30. Juli 2018 im Internet Archive)
  9. Release notes 0.15. In: FreeCAD Documentation. Abgerufen am 16. Dezember 2019.
  10. Release notes 0.16. In: FreeCAD Documentation. Abgerufen am 16. Dezember 2019.
  11. Release_notes_0.17. In: FreeCAD Documentation. Abgerufen am 16. Dezember 2019.
  12. Versionshinweise 0.18. In: FreeCAD Documentation. Abgerufen am 16. Dezember 2019.
  13. Versionshinweise 0.19. In: FreeCAD Documentation. Abgerufen am 16. Dezember 2019.