Philadelphia (Frischkäse)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Logo der deutschen Philadelphia-Variante bis zu Mondelez ca 2014/15

Philadelphia ist eine Marke für Frischkäse (genauer: Frischkäsezubereitung) der Doppelrahmstufe, hergestellt von Mondelēz International und der The Kraft Heinz Company.

Inhaltsstoffe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Sorte "Philadelphia Klassisch" ist eine wärmebehandelte Frischkäsezubereitung entsprechend der Käseverordnung in der Doppelrahmstufe, die außer dem Frischkäse auch weitere Molkenerzeugnisse, Speisesalz, Johannisbrotkernmehl als Verdickungsmittel und Zitronensäure als Säuerungsmittel enthält.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Frischkäse wird seit 1880 in den USA hergestellt. Obwohl die ursprüngliche Produktionsstätte in Chester (Bundesstaat New York) lag, wurde der Käse nach Philadelphia, der größten Stadt Pennsylvanias benannt, die damals bekannt für ihre Käsetradition war. Seit 1928 gehört Philadelphia zum Kraft-Konzern, der die Marke 1961 in Deutschland einführte.

In den USA ist Philadelphia Marktführer; auch in Europa hat die Marke eine dominierende Stellung, die sie sich mit dem Produkt Exquisa der Karwendel-Werke teilt[2].

Weitere Sorten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Logo des amerikanischen Philadelphia Cream Cheese

Mittlerweile gibt es unterschiedliche Sorten. Die erste weitere Sorte in Deutschland enthielt hinzugefügte Kräuter. In den USA wird der Großteil des Umsatzes mittlerweile mit fettreduzierten Produkten gemacht. Auch in Europa sind diese weit verbreitet (die Produktlinien heißen Balance und so leicht).

Zwischenzeitlich gab es für einen kurzen Zeitraum auch verschiedene andere Sorten, unter anderem Steinpilz, Feta & Gurke sowie Zwiebelkuchen.

In Deutschland und Österreich gibt es auch süße Philadelphia-Varianten mit Milka-Schokolade und Honig.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Philadelphia Produkte: Philadelphia Klassisch, Mondelez Deutschland 2017, abgerufen am 15. September 2017
  2. Exquisa - Alles Käse; Stefanie Scharbau für Handelsblatt, 22. April 2003

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]