Polytechnische Universität Hongkong

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
The Hong Kong Polytechnic University
香港理工大學
Logo
Motto „To learn and to apply, for the benefit of mankind.“
„Um zu lernen und anzuwenden, zum Wohle der Menschheit.“[1]
Gründung 1937 (als Government Trade School)
1994 (Universitätsstatus)
Trägerschaft öffentlich (unter staatl. Verwaltung)
Ort Hung Hom, Kowloon
HongkongHongkong Hongkong, China
Rektor Teng Jin-Guang[2][3]
Studierende 27.088 (2017/18)[4]
Mitarbeiter 5.429 (2017/18)[4]
856 (davon Teilzeit)[4]
davon Professoren 1.352 (2017/18)[4]
Jahresetat ca. 5,98 Mrd. HK$ (2017/18)[5]
Website www.polyu.edu.hk
Li Ka Shing Tower, 2013

Die Polytechnische Universität Hongkong, kurz PolyU (chinesisch 香港理工大學, Pinyin Xiānggǎng Lǐgōng Dàxué, Jyutping Hoeng1gong2 Lei5gung1 Daai6hok6, englisch The Hong Kong Polytechnic University, kurz 理大, Lǐdà, Jyutping Lei5daai6) ist die größte staatlich finanzierte Universität in Hongkong.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Geschichte der Universität begann 1937 als Government Trade School auf der Wood Road in Wan Chai auf Hong Kong Island. Die Berufsschule bot technische Lehrgänge an und war die erste staatlich finanzierte tertiäre Bildungseinrichtung in Hongkong. 1947 folgte die Umbenennung in Hong Kong Technical College und 1957 die Eröffnung des heutigen Standorts in Hung Hom, ein Stadtteil auf der Halbinsel im Osten von Kowloon. 1969 begann die Umwandlung zum Polytechnikum und die Übergabe der meisten Berufsschulgänge an das neu gegründete Morrison Hill Technical Institute (heute Hong Kong Institute of Vocational Education). 1972 war die Umwandlung abgeschlossen und die Einrichtung mit der heutigen Bezeichnung eröffnet. 1994 wurde die PolyU von der Regierung Hongkongs als vollwertige Universität anerkannt und änderte ihren Namen in The Hong Kong Polytechnic University.[6]

Struktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die PolyU hat insgesamt 27.088 Studierende, bei etwa der Hälfte wird das Studium aus staatlichen Mitteln finanziert. Davon sind 20.722 Vollzeitstudierenden und 6.366 Teilzeitstudenten. Es gibt 5.429 Angestellte, davon 1.352 im akademischen Bereich, 1.409 in der Forschung und 2.668 in der Verwaltung. (Stand 2017/18)[7] Die Organisationsstruktur ist aufgeteilt auf acht Fakultäten und zwei davon als sogenannte Schools:

Ost-Panorama: Polytechnische Universität nahe Hung Hom Bahnhof und CHT, 2016

Fakultäten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das höchste Gebäude auf dem Campus ist der Li Ka Shing Tower, benannt nach dem Stifter Li Ka-shing. Im Jockey Club Innovation Tower befindet sich die School of Design mit verschiedene Abteilung und beispielsweise Möglichkeiten in Bachelor- und Masterstudiengänge im Bereich Communication design, Advertising design (Visuelle Kommunikation, Grafikdesign), Product design (Produktdesign), Entvironment and Interior design (Innenarchitektur), Urban Environments Design („Städtebau“), Digital Media und Interaktive Media (Digital- und Interaktive Medien) etc.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise und Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 開物成務 勵學利民
  2. Hong Kong Polytechnic University: Council members. 2019, abgerufen am 16. November 2019 (engl.).
  3. >滕錦光
  4. a b c d PolyU „Facts and Figures“: (chinesisch, englisch): [1] Auf: www.polyu.edu.hk, abgerufen am 18. Februar 2019 - Online
  5. PolyU „Finance Report“: (chinesisch, englisch) PDF-Datei;1,6MB Auf: www.polyu.edu.hk, abgerufen am 18. Februar 2019 - Online
  6. PolyU – „About PolyU“: (englisch) History – Four stages of development Auf: www.polyu.edu.hk, abgerufen am 30. März 2013 - Online
  7. PolyU „Facts and Figures 17/18“: (chinesisch, englisch) PDF-Datei;4,6MB Auf: www.polyu.edu.hk, abgerufen am 18. Februar 2019 - Online

Koordinaten: 22° 18′ 16″ N, 114° 10′ 46,2″ O