Powiat Gorzowski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Powiat Gorzowski
Wappen des Powiat Gorzowski Powiat Gorzowski in der Woiwodschaft Lebus
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Lebus
Kreisstadt: Gorzów Wielkopolski
Fläche: 1.213,32 km²
Einwohner: 71.234 (31. Dezember 2016)[1]
Bevölkerungsdichte: 59 Einwohner/km2
Verstädterungsgrad: 36,79 %
Telefonvorwahl: (+48) 95
Kfz-Kennzeichen: FGW
Kreisgliederung
Stadtgemeinden: 1
Stadt-und-Land-Gemeinden: 1
Landgemeinden: 5
Starostei (Stand: 2013)
Starost: Józef Kruczkowski
Adresse: ul. Józefa Pankiewicza 5-7
66-400 Gorzów  Wlkp.
Webpräsenz: www.powiatgorzowski.pl

Der Powiat Gorzowski ist ein Powiat (Landkreis) in der polnischen Woiwodschaft Lebus mit der Kreisstadt Gorzów Wielkopolski (Landsberg an der Warthe), die jedoch kreisfrei bleibt. Der Powiat hat eine Fläche von 1.213,32 km², auf denen fast 65.000 Einwohner leben.

Wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beschreibung: In Blau ein pfahlgestellter goldener Schlüssel, den Bart nach rechts und am Schildfuß, von sieben goldenen Sternen im Zirkel umgeben.

Städte und Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Powiat Gorzowski umfasst sieben Gemeinden, davon eine Stadtgemeinde, eine Stadt- und Landgemeinde sowie fünf Landgemeinden.

Einwohnerzahlen vom 30. Juni 2008

Stadtgemeinde:

Stadt und Landgemeinde:

Landgemeinden:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Population. Size and Structure by Territorial Division. As of December 31, 2016. Główny Urząd Statystyczny (GUS) (PDF-Dateien; 5,19 MiB), abgerufen am 29. September 2017.
Budynek koszar przekształcony w starostwo powiatowe w Gorzowie Wlkp..jpg