Powszechny Zakład Ubezpieczeń

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
PZU S.A.
Logo
Rechtsform Spółka Akcyjna
Aktiengesellschaft (Polen)
ISIN PLPZU0000011
Sitz Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt
Branche Versicherung
Website www.pzu.pl

Die Grupa Powszechny Zakład Ubezpieczeń (PZU) ist die größte Versicherung in Polen.

Das Unternehmen ist an der Warschauer Börse im Aktienindex WIG 20 gelistet. Sie gehört zu 46 % dem polnischen Staat und zu 13 % der niederländischen Versicherung Eureko BV. Die sonstigen Aktien befinden sich im Streubesitz.

Hauptsitz der Gesellschaft ist der PZU Tower in Warschau. Ihre Wurzeln reichen bis ins Jahr 1803 zurück, als die erste Versicherung auf polnischem Boden gegründet wurde. 1952 wurde ihr in der Volksrepublik Polen das Monopol zuerkannt.

Die PZU beherrscht die Hälfte des Marktes für Sachversicherungen und 25 % des Marktes für Lebensversicherungen in Polen.[1]

Privatisierung[Bearbeiten]

Seit 1998 erfolgte die Privatisierung des Unternehmens. Am 5. November 1999 wurden vom polnischen Finanzministerium 30 % der PZU-Aktien an private Investoren veräußert. Davon gingen 20 % an den niederländischen Investor Eureko BV mit Sitz in Amsterdam sowie 10 % an die BIG Bank Gdański SA in Danzig. Im Jahr 2000 wurden weitere 15 % der PZU-Aktien kostenlos an die Mitarbeiter vergeben. Empfangsberechtigt waren 19.395 Personen. Am 4. Oktober 2001 vereinbarten PZU-Vorstand und Finanzministerium, dass weitere 21 % der Aktien an Eureko verkauft werden, sobald PZU an die Börse gebracht worden ist, was nicht später als Ende 2002 geschehen sollte. Als weitere Bedingung wurde gefordert, dass das polnische Innenministerium den Verkauf weiterer Anteile genehmigt. Obwohl Eureko diese Bedingungen erfüllte, brach das Finanzministerium unter häufigen Ministerwechseln den Vertrag, worauf Eureko eine Klage gegen das Ministerium erhob. Regierungen unterschiedlicher politischer Ausrichtung waren jahrelang unfähig, sich mit Eureko BV zu einigen.

Seit dem 12 Mai 2010 wird das Unternehmen an der Warschauer Wertpapierbörse notiert.

Gesellschaften[Bearbeiten]

  • Powszechny Zakład Ubezpieczeń SA (dominierende Gesellschaft)
  • Powszechny Zakład Ubezpieczeń na Życie SA (Lebensversicherung)
  • Powszechne Towarzystwo Emerytalne PZU SA (Rentenversicherung)
  • Towarzystwo Funduszy Inwestycyjnych PZU SA
  • PZU Tower Sp. z o.o.
  • PZU Centrum Informatyki Grupy PZU SA (Informatik-Zentrum)
  • UAB DK PZU Lietuva (Tochtergesellschaft in Litauen)
  • OJSC IC PZU Ukraine

Vorstandsvorsitzende ab 1990[Bearbeiten]

  • A. Adamski (1988?–1990)
  • Krzysztof Jarmuszczak (1990–1993)
  • Roman Fulneczek (1993–1996)
  • Jan Monkiewicz (September 1996–Dezember 1997)
  • Władysław Jamroży (Dezember 1997–2000)
  • Jerzy Zdrzałka (30. Juni 2000–9. Januar 2001)
  • Władysław Bartoszewicz (2001–2001)
  • Marek Mroczkiewicz (2001–2001)
  • Zygmunt Kostkiewicz April (2001–2002)
  • Zdzisław Montkiewicz (2002–Juni 2003)
  • Cezary Stypułkowski (Juni 2003–2. Juni 2006)
  • Piotr Kowalczewski (2. Juni 2006–8. Juni 2006), amtierend
  • Jaromir Netzel (8. Juni 2006–31. August 2007)
  • Beata Kozłowska-Chyła (31. August 2007–4. September 2007), amtierend
  • Agata Rowińska (4. September 2007–14. Dezember 2007)
  • Andrzej Klesyk (14. Dezember 2007–heute)

Weblinks[Bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. Andrzej Klesyk, Gazeta Wyborcza 15. Dezember 2007 S. 34