Prémery

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Prémery
Wappen von Prémery
Prémery (Frankreich)
Prémery
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Nièvre
Arrondissement Cosne-Cours-sur-Loire
Kanton La Charité-sur-Loire
Gemeindeverband Loire, Nièvre et Bertranges
Koordinaten 47° 11′ N, 3° 20′ OKoordinaten: 47° 11′ N, 3° 20′ O
Höhe 218–386 m
Fläche 45,62 km2
Einwohner 1.853 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 41 Einw./km2
Postleitzahl 58700
INSEE-Code

Bischöfliche Burg

Prémery ist eine französische Gemeinde mit 1853 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Nièvre in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Sie gehört zum Arrondissement Cosne-Cours-sur-Loire und zum Kanton La Charité-sur-Loire.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt in der Landschaft Nivernais am Fluss Nièvre d’Arzembouy, einem linken, östlichen Nebenfluss der Nièvre, rund 20 Kilometer nordöstlich von Nevers, wo das Gewässersystem von rechts in die Loire mündet. Das landwirtschaftlich genutzte Flusstal bei Prémery wird beiderseits von Waldgebieten begleitet. Nachbargemeinden sind:

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Prémery – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien