Psych.KG

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Außer einer Künstlerliste finden sich hier keine Infos. Geschichte, Berichterstattung, etc. fehlen. --Icy2008 Disk Hilfe? 17:17, 22. Aug. 2016 (CEST)
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

Psych.KG ist ein deutsches Independent-Label mit Sitz in Euskirchen.[1]

Entwicklung des Labels[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Psych.KG wurde 2003 gegründet und ging aus dem Parent-Label Multi National Disaster Records (1991–2008) hervor. Beide Labels liefen zunächst parallel und wurden 2008 unter dem Namen Psych.KG zusammengefasst.

Von Beginn an wurde Wert darauf gelegt, daß die Coverart, fast nicht kopierbar ist. Fast 90% aller Veröffentlichungen sind in Handarbeit entstanden. Cover aus handgeschöpftem Papier ,Leder ,Schiefer ,Holz, Metal entstehen heute immer noch in Handarbeit.

Fast alle Tonträger sind handnummeriert und limitiert.[2][3]

Zum Label gehören die verschiedenen Sub-Labels:

  • u.c.k. (2000–2001)
  • Sick Art Products (2004–2009)
  • Domestic Violence Recordings (seit 2008 aktiv)
  • Nagrania Brutalnie Domowy (2009–2014)
  • E-Klageto (2013 dem Label Psych.KG zugeordnet)
  • REHORN (seit 2015 aktiv)

Künstler des Labels (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 2010 vertritt das Label exklusiv das Künstlerpärchen Kommissar Hjuler und Mama Baer.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Monatszeitung für Kunst und Kultur Neu-Isenburg, Nr. 21, Januar 2015
  2. Sendungsbeitrag "Vinylverliebt", WDR Lokalzeit, 28.05.2014 und 08.06.2014
  3. Bad Alchemy Magazin, Ausgaben Nr. 75 , 76, 80, 86, 88