Qark Durrës

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Italien Griechenland Mazedonien Serbien Kosovo Montenegro Bosnien und Herzegowina Kroatien Qark Shkodra Qark Kukës Qark Lezha Qark Durrës Qark Dibra Qark Tirana Qark Elbasan Qark Fier Qark Korça Qark Berat Qark Vlora Qark GjirokastraDurres County in Albania.svg
Über dieses Bild
Qark: Durrës
Sitz: Durrës
Ehemalige Kreise: Durrës und Kruja
Fläche: 766 km²
Einwohner: 262.785  Stand: 2011
Bevölkerungs-
dichte:
343 Einwohner/km²
Vorsitzender:
Qark-Rat: 46 Mitglieder
Abgeordnete im Parlament: 13
ISO-3166-2-Code: AL-02
Durrës ist die bevölkerungsmäßig zweitgrößte Stadt und die wichtigste Hafenstadt Albaniens. Ebenso ist sie der am meisten frequentierte Badeort im Land.
Überreste des römischen Amphitheaters in Durrës, im Hintergrund die Große Moschee von Durrës
Die Festung von Kruja war eine der letzten Bastionen des von Skanderbeg angeführten albanischen Widerstands gegen die osmanischen Eroberer im 15. Jahrhundert.

Der Qark Durrës (albanisch Qarku i Durrësit) ist einer der zwölf Qarks in Albanien. Er liegt in Mittelalbanien und hat eine Fläche von 766 km². Gemäß Volkszählung 2011 hat er 262.785 Einwohner;[1] INSTAT gab für 2009 noch 310.442 Einwohner an,[2] während die Qarkverwaltung für das gleiche Jahr sogar 414.892 Einwohner aufführte.[3] Die Hauptstadt ist Durrës.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Qark Durrës umfasst ein Gebiet in Mittelalbanien rund um die Städte Durrës und Kruja. Im Westen bildet das Adriatische Meer über 61,8 Kilometer die natürliche Grenze.[3] Östlich der Küstenebene bei Kruja erheben sich die Berge des Skanderbeggebirges. Zwischen den beiden Zentren des Qarks erstreckt sich ein kleiner Hügelzug, der sich auf bis zu 300 Metern erhebt und die Einzugsgebiete von den Flüssen Ishëm (Osten) und Erzen (Westen) trennt. Die Hügeln enden im Norden am Kap Rodon. Sämtlicher Verkehr zwischen den beiden Regionen führt über Vora im Qark Tirana, wo ein fast ebener Durchgang in der Hügelkette besteht.

Der Qark ist heute in die drei Gemeinden Durrës, Kruja und Shijak gegliedert. Früher gliederte sich das Gebiet in die beiden Kreise Durrës und Kruja.

Nördlich des Qarks liegt der Qark Lezha, im Osten der Qark Dibra und im Süden der Qark Tirana.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Bevölkerungszahl des Qarks beträgt 262.785 Einwohnern (Volkszählung 2011). In zehn Jahren hat die Bevölkerung somit von 226.808 Personen um fast 16 % zugenommen.[1]

Die religiöse Mehrheit bilden die sunnitischen Moslems (67,46 %). Die Bektaschi (1,6 %), Albanisch-Orthodoxe (3,3 %), Römisch-katholische (7,35 %) und Atheisten (1,1 %) haben mehr oder weniger die gleichen Anhängerzahl.[1]

Wirtschaft und Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Qark zählt zur Wirtschaftsregion Tirana–Durrës, dem wirtschaftlichen Zentrum des Landes, in dem auch der wichtigste Hafen des Landes (Durrës) und der einzige internationale Flughafen (im Grenzgebiet Tirana–Kruja) zu finden sind. Im ganzen Ballungsraum leben mehr als ein Drittel der Bevölkerung Albaniens.

Politik und Verwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Qark-Rat (alb. Këshilli i Qarkut) mit Sitz in der Hafenstadt Durrës hat 46 Mitglieder.

Der Qark stellt für die 2009 und 2013 beginnenden Legislaturperioden des albanischen Parlaments 13 Abgeordnete von insgesamt 140.

Neue Gemeinden seit Sommer 2015
Gemeinde Einwohner (2011)[1] Alte Gemeinden Kreis
Durrës 175.110 Durrës, Ishëm, Katundi i ri, Manza, Rrashbull, Sukth Durrës
Kruja 059.814 Bubq, Cudh, Fushë-Kruja, Kodër Thumana, Kruja, Nikël Kruja
Shijak 027.861 Gjepalaj, Maminas, Shijak, Xhafzotaj Durrës
Die ehemaligen Kreise
Kreis Hauptstadt Fläche Einwohner
(Instat, 2001)[4]
Einwohner
(Qarkverwaltung, 2009)[3]
Einwohner
(Volkszählung 2011)[1]
Anzahl
Gemeinden
Durrës Durrës 000000000000433.0000000000433 km² 000000000182988.0000000000182.988 000000000334871.0000000000334.871 000000000202971.0000000000202.971 000000000000010.000000000010
Kruja Kruja 000000000000333.0000000000333 km² 000000000064357.000000000064.357 000000000080021.000000000080.021 000000000059814.000000000059.814 000000000000006.00000000006

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Qark Durrës – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e Ines Nurja: Censusi i popullsisë dhe banesave / Population and Housing Census – Durrës 2011. Rezultatet Kryesore/Main Results. Hrsg.: INSTAT. Pjesa/Part 1. Adel Print, Tirana 2013 (Dokument zum Herunterladen als PDF [abgerufen am 2015]).
  2. Shqipëria në Shifra 2010. INSTAT, abgerufen am 20. Dezember 2015 (PDF).
  3. a b c Qarku Durrës – Statistika. Archiviert vom Original am 12. Oktober 2011, abgerufen am 2. Januar 2012.
  4. Albania Districts. In: Statoids. Abgerufen am 30. Oktober 2011 (englisch).


Koordinaten: 41° N, 20° O