Qark Elbasan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Italien Griechenland Mazedonien Serbien Kosovo Montenegro Bosnien und Herzegowina Kroatien Qark Shkodra Qark Kukës Qark Lezha Qark Durrës Qark Dibra Qark Tirana Qark Elbasan Qark Fier Qark Korça Qark Berat Qark Vlora Qark GjirokastraElbasan County in Albania.svg
Über dieses Bild
Qark: Elbasan
Sitz: Elbasan
Ehemalige Kreise: Elbasan, Gramsh, Librazhd und Peqin
Fläche: 3.199 km²
Einwohner: 295.827  Stand: 2011
Bevölkerungs-
dichte:
107,24 Einwohner/km²
Vorsitzender: Bukurosh Stafa (PS)
Qark-Rat: 32 Mitglieder
Abgeordnete im Parlament: 14
ISO-3166-2-Code: AL-03
Olivenbäume auf dem Krraba-Pass oberhalb von Elbasan
Stillgelegte Chromminen bei Përrenjas
Die restaurierte Naziresha-Moschee in Elbasan

Der Qark Elbasan (albanisch Qarku i Elbasanit) ist einer der zwölf Qarks in Albanien. Er liegt in Mittel- und Ostalbanien und hat eine Fläche von 3.199 Quadratkilometern. Die Hauptstadt ist Elbasan.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Qark Elbasan besteht aus den Gemeinden Elbasan, Belsh, Cërrik, Gramsh, Librazhd und Përrenjas und Peqin. Die Industriestadt Elbasan bildet dabei das historische und wirtschaftliche Zentrum Mittelalbaniens. Im Osten grenzt der Qark Elbasan an Mazedonien. Der ganze östliche und nördliche Bereich ist vom Tal des Shkumbin geprägt, während die Gebiete im Süden und Südwesten zum Einzugsgebiet von Devoll und Seman gehören. Der östlichere Bereich ist gebirgig, aber auch entlang der restlichen Nord- und Südgrenze liegt schlecht erschlossenes Hügelland.

Südöstlich liegt der Qark Korça, südwestlich der Qark Berat, nordwestlich der Qark Tirana und nordöstlich der Qark Dibra.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 2009 erfasste das Statistikamt Albaniens Instituti i Statistikës für den Qark Elbasan 343.054 Einwohner.[1] Die Behörden des Qark geben eine deutlich höhere Bevölkerungszahl von 433.244 Einwohnern an.[2] Die Volkszählung 2011 führte aber zu lediglich 295.827 Einwohnern,[3] was einem Bevölkerungsschwund von fast 20 % in zehn Jahren entspricht.[4]

Eine Mehrheit von etwa 64,41 Prozent der Bevölkerung sind Moslems, zusätzlich sind 0,51 Prozent Bektaschiten. 5,17 Prozent sind orthodoxe Christen. 1,03 Prozent sind katholisch. 0,05 Prozent sind evangelisch und 0,03 Prozent sind andere Christen. 10,2 Prozent sind Gläubige ohne Konfession und 3,27 Prozent Atheisten. 13,29 Prozent gaben bei der Volkszählung 2011 keine Angabe an.[3]

Politik und Verwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Qark-Rat (alb. Këshilli i Qarkut) besteht aus 50 Mitgliedern. Der Qark Elbasan stellt für die 2009 und 2013 beginnenden Legislaturperioden des albanischen Parlaments 14 Abgeordnete von insgesamt 140.

Bis 2015 war der Qark in die Kreise Gramsh, Elbasan, Librazhd und Peqin mit insgesamt 51 Gemeinden unterteilt. Die Verwaltungsebene der Kreise wurde aufgelöst.

Exekutive[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Vorsitzender des Qark-Rats übernimmt gemeinsam mit dem Vorsitz die exekutive Funktionen und wird vom Qark-Rat alle vier Jahre gewählt. Vorsitzende des Qark-Rats ist seit 2015 Bukurosh Stafa (PS).

Mitglieder des Vorsitzes des Qark-Rats (2015–1019)[5]
Vorsitz Partei
Bukurosh Stafa, Vorsitzender PS
Elena Xhina, Vizevorsitzende LSI
Qazim Sejdini PS
Kastriot Gurra PS
Miranda Rira LSI
Sajmir Hasalla PDIU
Luljeta Dollani PS
Altin Toska LSI
Arif Tafani PS

Legislative[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Qark-Rat (albanisch Këshilli i Qarkut) ist seit 2015 wie folgt zusammengesetzt:

Partei Koalition Anzahl Ratssitze
Sozialistische Partei Albaniens ASHE 14
Sozialistische Bewegung für Integration ASHE 11
Partei für Gerechtigkeit, Integration und Einheit ASHE 5
Nationale Arbnorische/Albanische Allianz ASHE 1
Echte Sozialistische Partei '91 ASHE 1
32
32 
Von 32 Sitzen entfallen auf:

Judikative[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Elbasan ist Sitz eines Bezirksgerichts (alb. Gjykata e Rrethit Gjyqësor). Im Weiteren ist die Staatsanwaltschaft angesiedelt.

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Überblick Gemeinden (seit 2015)
Gemeinde Einwohner (2011)[3] Alte Gemeinden Kreis
Belsh 19.503 Belsh, Fierza, Grekan, Kajan, Rrasa Elbasan
Cërrik 27.445 Cërrik, Gostima, Klos, Mollas, Shalës Elbasan
Elbasan 141.714 Bradashesh, Elbasan, Funar, Gjergjan, Gjinar, Gracen, Fushë-Labinot, Mal-Labinot, Papër, Shirgjan, Shushica, Tregan, Zavalina Elbasan
Gramsh 24.231 Gramsh, Kodovjat, Kukur, Kushova, Lenias, Pishaj, Poroçan, Skënderbegas, Sult, Tunja Gramsh
Librazhd 31.892 Hotolisht, Librazhd, Lunik, Orenja, Polis, Qendër-Librazhd, Stëbleva Librazhd
Peqin 26.136 Gjoçaj, Karina, Pajova, Peqin, Përparim, Sheza Peqin
Përrenjas 24.906 Përrenjas, Qukës, Rrajca, Stravaj Librazhd
Ehemalige Kreise
Kreis Hauptstadt Fläche Einwohner
(2011)[3]
Einwohner
(2001)[6]
Anzahl
Gemeinden
Elbasan Elbasan 000000000001290.00000000001.290 km² 000000000188662.0000000000188.662 000000000224974.0000000000224.974 000000000000024.000000000024
Gramsh Gramsh 000000000000695.0000000000695 km² 000000000024231.000000000024.231 000000000035723.000000000035.723 000000000000010.000000000010
Librazhd Librazhd 000000000001102.00000000001.102 km² 000000000056798.000000000056.798 000000000072520.000000000072.520 000000000000011.000000000011
Peqin Peqin 000000000000191.0000000000191 km² 000000000026136.000000000026.136 000000000032920.000000000032.920 000000000000006.00000000006

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Qark Elbasan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Instat: Shqipëria në Shifra 2010. 2010, abgerufen am 20. Dezember 2015 (PDF).
  2. Qarku i Elbasanit. Abgerufen am 30. Oktober 2011 (albanisch, ohne genaue Datumsangabe).
  3. a b c d Ines Nurja: Censusi i popullsisë dhe banesave / Population and Housing Census – Elbasan 2011. Rezultatet Kryesore/Main Results. Hrsg.: INSTAT. Pjesa/Part 1. Adel Print, Tirana 2013 (Dokument als PDF [abgerufen am 25. Mai 2015]).
  4. INSTAT (Hrsg.): Population and Housing Census in Albania 2011: Preliminary Results. Tirana Dezember 2011 (Online-Version (PDF; 6,0 MB)).
  5. PËRBËRJA E KRYESISË SË KËSHILLIT TË QARKUT SHKODËR. Qark-Rat, abgerufen am 4. September 2016.
  6. Albania Districts. In: Statoids. Abgerufen am 30. Oktober 2011 (englisch).


Koordinaten: 41° N, 20° O