Radha Mitchell

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Radha Mitchell (2012)

Radha Rani Amber Indigo Anunda Mitchell (* 12. November 1973 in Melbourne, Victoria, Australien) ist eine australische Schauspielerin, Filmproduzentin und Filmregisseurin.

Leben und Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Kind hatte Radha Mitchell von 1988 bis 1989 in der australischen Kinderserie Wie Hund und Katze ihre erste Hauptrolle als Pixie Robertson. Wie viele andere junge australische Schauspieler spielte sie in der erfolgreichen Seifenoper Nachbarn mit. Dort verkörperte sie 1994 die Fallschirmlehrerin Cassandra Rushmore, bevor sie von 1996 bis 1997 die Studentin Catherine O’Brien spielte.

Nach Auftritten in Hollywood-Filmen wie Pitch Black – Planet der Finsternis (2000), Nicht auflegen! (2002) und Wenn Träume fliegen lernen (2004) wurde Mitchell von Woody Allen per Handy die Hauptrolle in dessen Komödie Melinda und Melinda angeboten. Sie glaubte an einen Scherz, bis sie das Drehbuch zugeschickt bekam. 2009 spielte sie im Film Surrogates – Mein zweites Ich an der Seite von Bruce Willis die weibliche Hauptrolle der Jennifer Peters.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Radha Mitchell – Sammlung von Bildern