Raffaella Reggi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Raffaella Reggi Tennisspieler
Raffaella Reggi
Raffaella Reggi, 1981
Nation: ItalienItalien Italien
Geburtstag: 27. November 1965
Größe: 170 cm
1. Profisaison: 1981
Rücktritt: 1992
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 834.893 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 296:189
Karrieretitel: 5 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 13 (25. April 1988)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 126:122
Karrieretitel: 4 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 25 (24. Juni 1991)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Raffaella Reggi (* 27. November 1965 in Faenza) ist eine ehemalige italienische Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Raffaella Reggi gewann in ihrer Profikarriere fünf WTA-Turniere im Einzel und vier im Doppel.

1986 sicherte sie sich mit Sergio Casal den Mixed-Titel bei den US Open und damit den ersten Grand-Slam-Titel für Italien. Ihre Bestmarken in der WTA-Weltrangliste erreichte sie mit Platz 13 im Einzel (1988) und Platz 25 im Doppel (1991).

Bei den Olympischen Spielen 1988 in Seoul und 1992 in Barcelona spielte Reggi jeweils im Einzel und im Doppel für Italien. Beim Demonstrationsturnier der Olympischen Spiele 1984 in Los Angeles gewann sie die Bronzemedaille im Einzel.

Von 1982 bis 1992 spielte Reggi für die italienische Fed-Cup-Mannschaft. Ihre persönliche Bilanz: 14:6 Siege im Einzel und 4:9 im Doppel.

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 1985 ItalienItalien Tarent WTA Sand Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vicki Nelson 6:4, 6:4
2. 1986 SchweizSchweiz Lugano WTA Sand Bulgarien 1971Bulgarien Manuela Maleeva 5:7, 6:3, 7:66
3. 1986 Puerto RicoPuerto Rico San Juan WTA Hartplatz Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Sabrina Goleš 7:64, 4:6, 6:3
4. 1987 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten San Diego WTA Hartplatz AustralienAustralien Anne Minter 6:0, 6:4
5. 1990 ItalienItalien Tarent WTA Tier V Sand FrankreichFrankreich Alexia Dechaume 3:6, 6:0, 6:2

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Siegerinnen Ergebnis
1. 1985 ItalienItalien Tarent WTA Sand ItalienItalien Sandra Cecchini ItalienItalien Patrizia Murgo
ItalienItalien Barbara Romano
1:6, 6:4, 6:3
2. 1988 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tampa WTA Tier IV Sand Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Terry Phelps Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Cammy MacGregor
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Cynthia MacGregor
6:2, 6:4
3. 17. Februar 1991 OsterreichÖsterreich Linz WTA Tier V Teppich (Halle) SchweizSchweiz Manuela Maleeva-Fragnière TschechienTschechien Petra Langrová
TschechienTschechien Radka Zrubáková
6:4, 1:6, 6:3
4. 2. Februar 1992 NeuseelandNeuseeland Auckland WTA Tier V Hartplatz Sudafrika 1961Südafrika Rosalyn Fairbank-Nideffer KanadaKanada Jill Hetherington
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kathy Rinaldi
1:6, 6:1, 7:5

Mixed[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Siegerinnen Ergebnis
1. September 1986 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten US Open Grand Slam Hartplatz SpanienSpanien Sergio Casal Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Peter Fleming
6:4, 6:4

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Raffaella Reggi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien