Raum der Stille

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Raum der Stille des Thüringer Landtags
Raum der Stille im Bayerischen Landtag

Ein Raum der Stille ist ein überkonfessioneller Ort der Ruhe, der Einkehr und des stillen Gebets. Er soll allen Bürgern, Mitarbeitern, Gästen und Stadtbewohnern die Gelegenheit bieten, einzukehren, um zu entspannen, sich zu besinnen, zu meditieren oder zu beten. Baulich sind die Räume konfessionell neutral und meist hell gestaltet.

Standorte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Räume der Stille befinden sich an Orten, an denen viele Menschen verkehren, wie zum Beispiel in Bahnhöfen, Flughäfen, Universitäten, Krankenhäusern und anderen öffentlichen Einrichtungen. Betrieben werden diese Räumlichkeiten oftmals von Förderkreisen, an Bahnhöfen werden sie in der Regel von der dortigen Bahnhofsmission betreut.

Außergewöhnliche Standorte dieser Einrichtungen befinden sich z. B. im Brandenburger Tor in Berlin[1], im Thyssenkrupp-Quartier in Essen[2] und im Funktionsgebäude des Thüringer Landtags in Erfurt.[3] Im Reichstagsgebäude in Berlin befindet sich ein Andachtsraum für die Abgeordneten und Beschäftigten des Deutschen Bundestages.

Andere Beispiele sind das Glattzentrum, ein Einkaufszentrum der Schweiz, oder das Informations-Centrum auf dem Messegelände der Deutschen Messe AG in Hannover.

Probleme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In einigen Universitäten hat es in der jüngeren Vergangenheit Schwierigkeiten wegen beabsichtigter Geschlechtertrennung durch Vertreter des muslimischen Glaubens gegeben. So in der Universität Frankfurt, der Universität Hannover und der Universität Hamburg[4]. An der TU Dortmund führten die anhaltenden Konflikte zur Schließung der Räume, ebenso an der TU Berlin.[5][6]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Raum der Stille im Brandenburger Tor in Berlin, Web-Präsenz
  2. Die Kraft der Stille: Raum der Stille im ThyssenKrupp Quartier, Essen, DBZ Deutsche BauZeitschrift
  3. Raum der Stille im Thüringer Landtag, Erfurt, Web-Präsenz
  4. Muslime an der Universität Hamburg: Debatte um "Raum der Stille", Deutschlandfunk Kultur vom 22. Juni 2017
  5. Umkämpfte Rückzugsorte an Unis Zum Beten bitte hinter den Vorhang, Spiegel Online vom 9. Februar 2016
  6. Kulturkampf um den „Raum der Stille“ an der TU Dortmund, Welt Online vom 12. Februar 2016