Redaxo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
REDAXO
Logo
REDAXO 5.3
REDAXO 5.3 Backend
Basisdaten
Entwickler Yakamara Media GmbH & Co. KG
Aktuelle Version 5.4
(Oktober 2017)
Betriebssystem plattformunabhängig
Programmiersprache PHP, SQL, JavaScript
Kategorie Content-Management-System
Lizenz MIT (Freie Software)
deutschsprachig ja
redaxo.org

Redaxo (Eigenschreibweise REDAXO) ist ein freies Content-Management-System (CMS) für Websites. Es basiert auf der Skriptsprache PHP und verwendet als Datenbank MySQL oder MariaDB. REDAXO wurde ab 1999 von der Agentur Pergopa[1] (später Yakamara[2]) mit dem Ziel als einfaches, schnell zu erlernendes Redaktionssystem[3] entwickelt, steht seit Anfang 2004 unter der GNU General Public License[4] und mit Erscheinen der Version 5 Anfang 2016 unter der MIT-Lizenz[5].

Die Anzahl aktiver REDAXO-Installationen wird von den Entwickelnden auf etwa 55.000 geschätzt (Stand Anfang 2017), ist allerdings nicht belegbar. REDAXO wird vornehmlich im deutschsprachigen Raum eingesetzt.[6][7]

Modularer Aufbau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kategorien und Artikel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Grundstruktur der Inhalte wird in REDAXO über eine Baumstruktur von Kategorien abgebildet, die Artikel enthalten. Jeder Artikel steht dabei für eine Einzelseite innerhalb der Website.

Inhaltsmodule[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Inhalt eines Artikels wird über beliebig viele Inhaltsmodule aufgebaut, die individuell von den Entwickelnden angelegt werden können. Sowohl die Moduleingabe als auch die Modulausgabe ist dabei gezielt steuerbar. Das ermöglicht zum einen, dass Inhalte, die ins System eingegeben werden, geprüft und verarbeitet werden können, bevor sie in der Datenbank abgelegt werden, und es ermöglicht zum anderen, dass die Inhalte in frei definierbarer Form auf der Website ausgegeben werden können.

Jede Bearbeitung eines Artikels kann protokolliert werden (seit REDAXO 5.2[8]), so dass die Versionsgeschichte eines Artikels nachverfolgt und rückwirkend angepasst werden kann.

Sprachen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

REDAXO unterstützt die Nutzung mehrerer Sprachen für eine Website. Alle Kategorien und Artikel werden dann in jeder definierten Sprache vorgehalten und können unabhängig voneinander gepflegt werden. Inhalte können von einer Sprache in andere kopiert werden, und sprachunabhängige Inhalte können in allen Sprachen ausgegeben werden.

Medien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bilder und andere Medienobjekte werden in einem zentralen Medienpool hinterlegt und können über ihren Namen oder ihre ID eindeutig referenziert werden. Ein Mediengenerator ermöglicht die Verarbeitung eines Mediums, bevor es auf der Website ausgegeben wird. Die Art der Verarbeitung kann frei definiert werden und besteht z. B. aus der Skalierung von Bildern, der Anwendung von Bildeffekten oder der Bereitstellung eines Dokuments zum Herunterladen.

Metadaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verschiedenste Elemente innerhalb des Systems, etwa Kategorien, Artikel, Medien oder Sprachen, können mit frei definierbaren Metadaten versehen werden, z. B. für Beschreibungen von Bildern, Schlagworte für Artikel oder die Sichtbarkeit von Kategorien.

Templates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neben Inhaltsmodulen werden Templates verwendet, um die Ausgabe von Inhalten zu strukturieren. Templates können ebenso frei definiert werden wie Module und beschreiben oftmals die verschiedenen Seitentypen einer Website, z. B. Startseite, Kategorieseite oder Detailseite. Und auch für die Ausgabe in verschiedenen Kontexten, etwa als JSON oder RSS-Feed, bietet sich die Nutzung von Templates an.

Templates können beliebig viele Spalten oder Inhaltsbereiche enthalten, die als cTypes bezeichnet werden, und die typischerweise die Bestandteile einer Seite beschreiben, etwa Kopfbereich, Randspalte oder Fußzeile.

Framework[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aufgrund seiner Struktur mit frei definierbaren Templates und Inhaltsmodulen, die die Datenstruktur der Inhalte und ihre Ausgabe bestimmen, ist REDAXO kein System, das nach seiner Installation bereits produktionsfertige Websites ausliefern kann. Auch kann eine bestehende Website nicht ohne Weiteres in ihrem Aussehen verändert werden, indem ein anderer Skin (im Umfeld von Content-Management-Systemen oft Theme genannt) ausgewählt wird. REDAXO kennt das Konzept von vorgefertigten Themes nicht, sondern es agiert vielmehr als Framework, das verschiedenste Werkzeuge bereitstellt, um Websites zu entwickeln.

Dementsprechend ist eine neue REDAXO-Installation zu Beginn üblicherweise leer, enthält weder Inhalte noch vordefinierte Templates oder Module. Im Paket ist jedoch eine einfache Beispielwebsite enthalten, die installiert werden kann, und innerhalb der Community werden verschiedene Beispielwebsites als AddOns[9][10] angeboten.

Erweiterung der Funktionalität mittels AddOns[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

REDAXO verfolgt seit Version 5 das Konzept eines schlanken Kerns, so dass Funktionalität vornehmlich über Plug-ins (hier AddOns genannt) abgebildet wird. Das System bringt einige relevante AddOns bereits mit, etwa für Struktur und Inhalte, die Benutzerverwaltung oder die Medienverwaltung. Zusätzliche AddOns werden sowohl vom Entwicklungsteam selbst als auch von der Community angeboten.

Einige populäre AddOns erweitern REDAXO um verschiedene Funktionen:

AddOns können über den Installer, einem systemeigenen AddOn, innerhalb von REDAXO heruntergeladen und installiert werden. Ein zentrales AddOn-Verzeichnis[24] liefert dabei die Daten, die auch für Updates bereits installierter AddOns und des Kernsystems selbst verwendet werden.

Verschiedene Extension Points (in anderen Systemen oftmals als Hooks bezeichnet) ermöglichen AddOns, an markanten Stellen innerhalb des Systemprozesses einzuhaken, um Funktionalität einzubringen. Zudem können sie selbst Extension Points bereitstellen, die von anderen AddOns verwendet werden können.

Versionshistorie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Version Unterversion Veröffentlichung Anmerkungen
2.x Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 2.7.1[25] August 2004
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 2.7.2[26] September 2004
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 2.7.4[27][28] November 2004
3.x Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 3.0[29][30] August 2005
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 3.1[31] November 2005 Extension Points, cTypes
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 3.2[32] April 2006
4.x Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 4.0[33][34] Oktober 2007 Neue Ordnerstruktur, Accesskeys, rexVars API, rexGlobales API, Medienpool-Synchronisation
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 4.0.1[35] November 2007
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 4.1[36] März 2008 be_search-AddOn
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 4.2[37] April 2009 Startseite und Standardtemplate festlegbar, Benutzerprofilseite, rex_navigation-Klasse
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 4.2.1[38] Mai 2009
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 4.3[39] Mai 2010 Image-Manager-AddOn (Bildgenerierung), Dashboard-AddOn und Cronjob-AddOn, Mountpoints
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 4.3.1[40] Juni 2010
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 4.3.2[41] Dezember 2010
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 4.3.3[42] Februar 2012
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 4.4[43] Juni 2012
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 4.4.1[44] August 2012
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 4.5[45] April 2013 Nur noch UTF-8-Zeichensatz, sha1 für Passwortverschlüsselung, Laufzeitlevels für Extension Points, XForm- und Community-AddOn
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 4.5.1[46] November 2013
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 4.6[47] April 2014 Installer (Download, Update und Upload von AddOns), neuer Ordner für AddOn-Daten, Customizer-PlugIn
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 4.6.1[48] Juni 2014
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 4.6.2[49] Oktober 2015
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 4.7[50] April 2016 Unterstützung von PHP 7
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 4.7.1[51] Januar 2017
Ältere Version; noch unterstützt: 4.7.2[52] März 2017
5.x Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 5.0[53][54] Januar 2016 Neue Code-Basis und Dateistruktur, Auslagerung von Kernfunktionalität in AddOns, Benutzerrollen, neues Backend-Design
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 5.0.1[55] Februar 2016
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 5.1[56] März 2016 Status (online/offline) und Metainformationen für Sprachen
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 5.2[57] Juli 2016 Markdown-Parser, project-AddOn für projektspezifische Daten, history-PlugIn zur Protokollierung von Artikelanpassungen
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 5.3[58] Februar 2017 Funktion dump() zur Debug-Ausgabe, Whoops[59] für Fehlerseiten, Cronjob-Umgebung "Skript", Benutzer können mehrere Rollen bekommen
Aktuelle Version: 5.4[60] Oktober 2017 Kommandozeilen-Skripte für AddOns, Passwort-Richtlinien, Unterstützung von WebP
Legende:
Ältere Version; nicht mehr unterstützt
Ältere Version; noch unterstützt
Aktuelle Version
Aktuelle Vorabversion
Zukünftige Version

Community[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Friends Of REDAXO[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Friends Of REDAXO (FOR) ist eine Initiative von und für Entwickelnde, die eine offene und gemeinschaftliche Zusammenarbeit anstreben.[61] Code wird immer unter der MIT-Lizenz veröffentlicht.[62] Projekte werden von allen interessierten Mitgliedern abgestimmt und gemeinsam bearbeitet. Diejenigen, die ein Projekt gestartet haben, bleiben dabei in besonderem Maße verantwortlich. Sollten sie sich mal nicht mehr beteiligen wollen, wird das Projekt von anderen Mitgliedern aufgefangen und weiterentwickelt.[63] Aktuell besteht die Gruppierung aus 48 Entwickelnden, die gemeinsam 77 Projekte pflegen[64] (Stand: Oktober 2017).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. redaxo4/_readme.txt at cvs/redaxo2 · redaxo/redaxo4. In: GitHub. Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  2. creditseite eingebaut · redaxo/redaxo4@fefff24. In: GitHub. 6. September 2007; abgerufen am 3. Oktober 2017.
  3. redaxo4/_getstarted.txt at cb4c6037f3d78a39c401d59ffaf0aca30271a398 · redaxo/redaxo4. In: GitHub. 27. April 2004; abgerufen am 5. Oktober 2017 (Einleitungstext in erster öffentlicher Version).
  4. redaxo4/_lizenz.txt at cb4c6037f3d78a39c401d59ffaf0aca30271a398 · redaxo/redaxo4. In: GitHub. 27. April 2004; abgerufen am 5. Oktober 2017 (Lizenzangabe in erster öffentlicher Version).
  5. redaxo/LICENSE.md at v5.0.0 · redaxo/redaxo. In: GitHub. Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  6. Unsere Top 6: Open source Content-Management-Systeme (CMS) im Vergleich. In: Gründerküche. 7. September 2017; abgerufen am 7. Oktober 2017.
  7. CMS: Redaxo 4.3.2. In: PC Magazin. 29. Februar 2012; abgerufen am 7. Oktober 2017.
  8. redaxo/CHANGELOG.md at 5.2.0 · redaxo/redaxo. In: GitHub. Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  9. FriendsOfREDAXO/demo_base: Demonstriert eine umfangreiche Website auf Basis von REDAXO 5. In: GitHub. Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  10. FriendsOfREDAXO/demo_community: Demonstriert eine Community-Website auf Basis von REDAXO 5. In: GitHub. Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  11. YForm-AddOn. Abgerufen am 5. Oktober 2017.
  12. YRewrite-AddOn. In: GitHub. Abgerufen am 4. Oktober 2017.
  13. Url-AddOn. In: GitHub. Abgerufen am 4. Oktober 2017.
  14. YCom-AddOn. In: GitHub. Abgerufen am 4. Oktober 2017.
  15. MarkItUp-AddOn. In: GitHub. Abgerufen am 4. Oktober 2017.
  16. Redactor2-AddOn. In: GitHub. Abgerufen am 4. Oktober 2017.
  17. Sprog-AddOn. In: GitHub. Abgerufen am 4. Oktober 2017.
  18. XOutputFilter-AddOn. In: GitHub. Abgerufen am 4. Oktober 2017.
  19. Search-it-AddOn. In: GitHub. Abgerufen am 4. Oktober 2017.
  20. MForm-AddOn. In: GitHub. Abgerufen am 4. Oktober 2017.
  21. MBlock-AddOn. In: GitHub. Abgerufen am 4. Oktober 2017.
  22. Developer-AddOn. In: GitHub. Abgerufen am 4. Oktober 2017.
  23. Theme-AddOn. In: GitHub. Abgerufen am 4. Oktober 2017.
  24. AddOns / REDAXO Website. Abgerufen am 4. Oktober 2017.
  25. REDAXO 2.7.1 - Ein kleines Zwischenupdate. 25. August 2004; abgerufen am 5. Oktober 2017.
  26. REDAXO 2.7.2 - nun online. 6. September 2004; abgerufen am 5. Oktober 2017.
  27. Neue Version 2.7.4 nun verfügbar. 3. November 2004; abgerufen am 3. Oktober 2017.
  28. Release 2.7.4. In: GitHub. Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  29. REDAXO 3.0 - nun online. 7. August 2005; abgerufen am 3. Oktober 2017.
  30. Release 3.0.0. In: GitHub. Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  31. Release 3.1.0. In: GitHub. Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  32. Release 3.2.0. In: GitHub. Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  33. REDAXO 4.0 geht an den Start. 14. Oktober 2007; abgerufen am 3. Oktober 2017.
  34. Release 4.0.0. In: GitHub. Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  35. Release 4.0.1. In: GitHub. Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  36. Release 4.1.0. In: GitHub. Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  37. Release 4.2.0. In: GitHub. Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  38. Release 4.2.1. In: GitHub. Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  39. Release 4.3.0. In: GitHub. Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  40. Release 4.3.1. In: GitHub. Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  41. Release 4.3.2. In: GitHub. Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  42. Release 4.3.3. In: GitHub. Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  43. Release 4.4.0. In: GitHub. Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  44. Release 4.4.1. In: GitHub. Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  45. Release 4.5.0. In: GitHub. Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  46. Release 4.5.1. In: GitHub. Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  47. Release 4.6.0. In: GitHub. Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  48. Release 4.6.1. In: GitHub. Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  49. Release 4.6.2. In: GitHub. Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  50. Release 4.7.0. In: GitHub. Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  51. Release 4.7.1. In: GitHub. Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  52. Release 4.7.2. In: GitHub. Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  53. Die finale Version von Redaxo 5 ist veröffentlicht! 12. Januar 2016; abgerufen am 3. Oktober 2017.
  54. Release v5.0.0. In: GitHub. Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  55. Release 5.0.1. In: GitHub. Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  56. Release 5.1.0. In: GitHub. Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  57. Release 5.2.0. In: GitHub. Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  58. Release 5.3.0. In: GitHub. Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  59. filp/whoops: PHP errors for cool kids. In: GitHub. Abgerufen am 4. Oktober 2017.
  60. Release 5.4.0. In: GitHub. Abgerufen am 4. Oktober 2017.
  61. Friends Of REDAXO: Informationen zum Projekt. In: GitHub. Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  62. Friends Of REDAXO: Unter welcher Lizenz veröffentlichen wir die Addons? In: GitHub. Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  63. Friends Of REDAXO: Regeln. In: GitHub. Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  64. Friends Of REDAXO (Projektübersicht). Abgerufen am 20. Oktober 2017.