Reiner Goldberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Reiner Goldberg (1991)

Reiner Goldberg (* 17. Oktober 1939 in Crostau, Oberlausitz) ist ein deutscher Opernsänger (Tenor).

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach seinem Gesangsstudium an der Musikhochschule Carl Maria von Weber in Dresden debütierte Goldberg 1967 an den Landesbühnen Sachsen in Radebeul. Weitere Station war ab 1973 die Sächsische Staatsoper Dresden, ehe der Heldentenor 1981 Mitglied des Ensembles der Staatsoper Berlin wurde.

Seit Anfang der achtziger Jahre gastierte Goldberg mit nahezu allen wichtigen Tenorpartien der Opern Richard Wagners in den führenden Opernhäusern Europas sowie an der New Yorker Metropolitan Opera – u. a. an der Wiener Staatsoper, den Bayreuther Festspielen und unter Herbert von Karajan bei den Osterfestspielen in Salzburg.

1985 wurde er mit dem Nationalpreis der DDR III. Klasse für Kunst und Literatur geehrt.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]