Ring 1 (Belgien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/BE-R
Ring R1 in Belgien
Ring 1 (Belgien)
 Ring 1 (Belgien) Ring 1 (Belgien)
Karte
Verlauf der R1
Basisdaten
Betreiber:
Gesamtlänge: 17 km

Provinzen:

Der belgische Ring 1, auch Antwerpener Ring (frz.: Ring d'Anvers bzw. niederl.: Ring rond Antwerpen) genannt, ist eine 17 km lange Stadtautobahn um die belgische Stadt Antwerpen. Der R1 beginnt im Norden von Antwerpen, mit der Autobahn A1, welche aus Richtung von Breda Niederlande kommt. Nach und nach schließen die A13 aus Richtung Lüttich bzw. Aachen Deutschland und die A12 nach Brüssel, am Kreuz Antwerpen-Oost sowie am Kreuz Antwerpen-Zuid an. Der Ring führt nach dem Kreuz-Süd unterhalb der Schelde durch den Kennedytunnel. Nach dem Tunnel verläuft die Autobahn weiter A14 in Richtung Gent und Kortrijk, der eigentliche Autobahnring jedoch führt weiter in Richtung Norden, wo sie dann als A11 bis nach Assenede verläuft.

Der Ring an der Ausfahrt Merksem