Romane Dieu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Romane Dieu Skispringen
Romanedieu 12082016.JPG

Voller Name Romane Dieu
Nation FrankreichFrankreich Frankreich
Geburtstag 19. Dezember 2000 (18 Jahre)
Geburtsort Albertville, Frankreich
Karriere
Verein C.S Courchevel
Status aktiv
Medaillenspiegel
EYOF-Medaillen 1 × Gold 2 × Silber 0 × Bronze
JWM-Medaillen 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
Olympische Ringe Europäisches Olympisches Jugendfestival
0Gold0 2017 Erzurum Einzel
0Silber0 2017 Erzurum Team
0Silber0 2017 Erzurum Mixed-Team
FIS Skisprung-Junioren-WM
0Bronze0 2018 Kandersteg Mannschaft
Skisprung-Weltcup / A-Klasse-Springen
 Debüt im Weltcup 28. Januar 2017
 Gesamtweltcup 55. (2016/17)
Skisprung-Continental-Cup (COC)
 Debüt im COC 26. August 2016
 Gesamtwertung COC 12. (2016/17)
letzte Änderung: 5. März 2019

Romane Dieu (* 19. Dezember 2000 in Albertville) ist eine französische Skispringerin und Nordische Kombiniererin.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Romane Dieu gab ihr internationales Debüt bei den Nordischen Skispielen der OPA im Januar 2015. Nach einigen Starts im Alpencup konnte sie anschließend bei den Nordischen Skispielen der OPA Ende Januar 2016 sowohl im Einzel, als auch im Team mit Lucile Morat und Océane Paillard Gold gewinnen. Als Vertreterin Frankreichs nahm Dieu an den Olympischen Jugend-Winterspielen 2016 in Lillehammer teil. Ebenso wie bei der anschließenden Junioren-Weltmeisterschaft in Râșnov blieb sie dabei ohne Medaillen.

Nach weiteren Starts im Alpencup und dem Erreichen von Punkten im Continental Cup, nahm Romane Dieu am 28. Januar 2017 erstmals an einem Springen im Weltcup teil. Eine Woche später erreichte sie bei beiden Springen in Hinzenbach die Punkteränge mit Platzierungen unter den besten 30. Bei den Junioren-Weltmeisterschaften 2018 im schweizerischen Kandersteg gewann sie mit der französischen Mannschaft die Bronzemedaille.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weltcup-Platzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Platz Punkte
2016/17 55. 006

Continental-Cup-Platzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Platz Punkte
2016/17 12. 051

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]