Rue Royale

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt eine Straße in Paris. Gleichnamige Straßen existieren in Brüssel, Calais, Lille, Lyon und Orléans. Zur gleichnamigen Band siehe Rue Royale (Band).
Die Rue Royale von der Place de la Concorde aus gesehen, im Hintergrund La Madeleine

Die Rue Royale ist eine Straße in der französischen Hauptstadt Paris. Sie liegt im Quartier de la Madeleine des 8. Arrondissements auf dem rechten Ufer der Seine (Rive Droite), führt von der Place de la Concorde zur Place de la Madeleine vor der Kirche La Madeleine und ist ca. 400 Meter lang. In ihrem nördlichen Drittel wird sie vom Straßenzug Rue Saint-HonoréRue du Faubourg Saint-Honoré rechtwinklig gekreuzt.

Unter der Straße liegen die Strecken der Métrolinien 8 und 12. An den Enden der Rue Royale befinden sich deren U-Bahnhöfe Concorde und Madeleine.