Saint-Clair-d’Arcey

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Clair-d’Arcey
Saint-Clair-d’Arcey (Frankreich)
Saint-Clair-d’Arcey
Gemeinde Treis-Sants-en-Ouche
Region Normandie
Département Eure
Arrondissement Bernay
Koordinaten 49° 4′ N, 0° 40′ OKoordinaten: 49° 4′ N, 0° 40′ O
Postleitzahl 27300
Ehemaliger INSEE-Code 27523
Eingemeindung 1. Januar 2019
Status Commune déléguée

Saint-Clair-d’Arcey ist eine Ortschaft und eine ehemalige französische Gemeinde mit 342 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Eure in der Region Normandie. Sie gehörte zum Arrondissement Bernay und zum Kanton Bernay. Die Einwohner werden Arceyrois genannt.

Mit Wirkung vom 1. Januar 2019 wurden die früheren Gemeinden Saint-Aubin-le-Vertueux, Saint-Clair-d’Arcey und Saint-Quentin-des-Isles zur Commune nouvelle Treis-Sants-en-Ouche zusammengeschlossen und haben in der neuen Gemeinde den Status einer Commune déléguée. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Saint-Aubin-le-Vertueux.[1]

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saint-Clair-d’Arcey liegt auf der Grenze des Pays d’Ouche zum Lieuvin. Umgeben wird Saint-Clair-d’Arcey von den Ortschaften Bernay im Norden und Nordwesten, Fontaine-l’Abbé im Osten und Nordosten, Corneville-la-Fouquetière im Osten, Mesnil-en-Ouche im Süden sowie Saint-Aubin-le-Vertueux im Westen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
(Quelle: Cassini und INSEE)
19621968197519821990199920062013
309286262250292325310344

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Clair aus dem 13. Jahrhundert
Kirche Saint-Clair

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saint-Clair-d’Arcey – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Erlass der Präfektur No. 27-2018-141 über die Bildung der Commune nouvelle Treis-Sants-en-Ouche vom 25. September 2018.