Saint-Just (Cantal)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Just
Saint-Just (Frankreich)
Saint-Just
Gemeinde Val d’Arcomie
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Cantal
Arrondissement Saint-Flour
Koordinaten 44° 53′ N, 3° 13′ OKoordinaten: 44° 53′ N, 3° 13′ O
Postleitzahl 15320
Ehemaliger INSEE-Code 15195
Eingemeindung 2016-01-01
Status Commune déléguée

Saint-Just

Saint-Just ist eine Ortschaft auf 868–1087 Metern über Meereshöhe im französischen Département Cantal in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Die vormals eigenständige Gemeinde mit einer 17,06 Quadratkilometern großen Gemarkung gehörte zum Kanton Neuvéglise und zum Arrondissement Saint-Flour. Nachbargemeinden waren Saint-Marc im Nordwesten, Loubaresse im Norden, Albaret-Sainte-Marie im Osten, Les Monts-Verts im Süden und Albaret-le-Comtal im Südwesten. Saint-Just wurde mit Wirkung vom 1. Januar 2016 mit Faverolles, Loubaresse und Saint-Marc zur Commune nouvelle Val d’Arcomie zusammengelegt. Seither ist sie eine Commune déléguée und enthält neben dem Zentrum auch die Dörfer Charmensac, Estrémiac, Falcimagne, La Chassagne, Recoux und Romagnac.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2013
Einwohner 362 299 286 271 248 222 203 207

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saint-Just (Cantal) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien