Saskia Atzerodt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Saskia Atzerodt (* 4. März 1992 in Augsburg) ist ein deutsches Model, Playmate und Reality-TV-Teilnehmerin.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Atzerodt ist gelernte Steuerfachangestellte. Nebenbei arbeitete sie als Model. 2016 war sie Kandidatin in der sechsten Staffel der RTL-Fernsehsendung Der Bachelor,[1] wo sie bei der vierten „Nacht der Rosen“ ausschied.

Im März 2016 machte sie die Beziehung zum Model Nico Schwanz öffentlich.[2] Im Juli 2016 zeigte Atzerodt sich nackt im Playboy und wurde anschließend von den Lesern zum Playmate des Monats Juli 2016 gewählt.[3]

Im September 2016 trennten sich Nico Schwanz und Saskia Atzerodt. Als ihr Bruder im Dezember 2016 mit 26 Jahren verstarb,[4] kam das Paar erneut wieder zusammen.[5] Anfang 2017 gaben beide ihre Verlobung bekannt und trennten sich jedoch im Juli 2017 erneut. Kurz vor der Trennung gewannen Nico Schwanz und Saskia Atzerodt noch als Paar die zweite Staffel von Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare.

2018 war sie Kandidatin im Bachelor-Spin-Off Bachelor in Paradise.[6]

Fernsehauftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Schnappt sie sich den Bachelor? Kühbacherin Saskia Atzerodt nimmt an RTL-Dating-Show teil
  2. Bestätigt: Saskia Atzerodt und Nico Schwanz sind ein Paar
  3. Nackt-Hit: Bachelor-Saskia zum Playmate des Monats gewählt
  4. Playmate Saskia Atzerodt trauert um ihren Bruder
  5. „Sommerhaus der Stars“ Die schönsten Seiten von Playmate Saskia Atzerodt
  6. Bachelor in Paradise 2018: Single Saskia Atzerodt will die große Liebe finden