Sheratan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stern
Sheratan (β Arietis)
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Widder
Rektaszension 01h 54m 38,4s [1]
Deklination +20° 48′ 29″ [1]
Scheinbare Helligkeit 2,64 mag [1]
Typisierung
Spektralklasse A5 V [1]
Astrometrie
Entfernung 60 Lj
Physikalische Eigenschaften
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Bayer-Bezeichnung β Arietis
Flamsteed-Bezeichnung 6 Arietis
Bonner Durchmusterung BD +20 306
Bright-Star-Katalog HR 553 [1]
Henry-Draper-Katalog HD 11636 [2]
Hipparcos-Katalog HIP 8903 [3]
SAO-Katalog SAO 75012 [4]
Weitere Bezeichnungen FK5 66, WDS J01546+2049
Aladin previewer

Sheratan (auch Sheratim, Al Sheratain, aus arabisch الشرطان, DMG aš-šaraṭān ‚die zwei Zeichen‘: Widder und Fische) ist der Eigenname des Fixsterns Beta Arietis (β Arietis, kurz β Ari) im Sternbild Widder. Sheratan ist ca. 60 Lichtjahre entfernt, besitzt eine scheinbare Helligkeit von +2,64 mag und gehört zur Spektralklasse A5V.

Die IAU Working Group on Star Names (WGSN) hat am 20. Juli 2016 den standardisierten Eigennamen für diesen Stern festgelegt.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Hipparcos-Katalog (ESA 1997)
  2. Bulletin of the IAU Working Group on Star Names, No. 1, July 2016. Abgerufen am 9. November 2016 (PDF, englisch, 184 KiB).