Simone Del Nero

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Simone Del Nero
Spielerinformationen
Geburtstag 4. August 1981
Geburtsort OrtonovoItalien
Größe 187 cm
Position Sturm
Junioren
Jahre Station
0000–1998 FC Empoli
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1998–2000 FC Empoli 4 0(0)
2000–2007 Brescia Calcio 105 0(7)
2001–2002 → FC Livingston  (Leihe) 1 0(0)
2003 → US Palermo  (Leihe) 0 0(0)
2007–2012 Lazio Rom 22 0(0)
2012 → AC Cesena  (Leihe) 11 0(2)
2013 Johor Darul Ta’zim FC 8 0(1)
2014–2016 US Massese 46 (16)
2016– Carrarese Calcio 7 0(2)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2003–2004 Italien U-21 13 0(0)
2004 Italien Olympia 6 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 17. November 2016

Simone Del Nero (* 4. August 1981 in Ortonovo, Italien) ist ein italienischer Fußballspieler, der vorwiegend als Stürmer eingesetzt wird.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er bestritt bereits 44 Spiele für Brescia Calcio in der Serie A, der ersten italienischen Liga, und erzielte dort zwei Tore. Sein erstes Spiel absolvierte er am 17. November 2002 gegen Atalanta Bergamo (0:2), wo er in der 78. Spielminute eingewechselt wurde. In der Saison 2002/03 spielte er nur zwei Spiele und das jeweils nur als Ersatzspieler. In der Saison 2003/04 absolvierte er 21 Partien, doch war er wiederum meist Reservespieler. Er wurde 16-mal eingewechselt, dreimal ausgewechselt und nur einmal spielte er über 90 Minuten – am 26. Februar 2004 auswärts gegen Inter Mailand, als er in der 73. Spielminute zum 2:1 traf. Außerdem erzielte er am 15. Mai 2005 das 1:0 (50. Minute) gegen den FC Bologna. Nach dieser Saison stieg Brescia in die Serie B ab und Del Nero wechselte zu Lazio Rom. Dort konnte er sich nicht durchsetzen und kam nur selten zum Einsatz.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]