Sofia Huerta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sofia Huerta
Sofia Huerta 2016 (cropped).png
Huerta im Trikot der Chicago Red Stars (2016)
Personalia
Name Sofia Christine Huerta
Geburtstag 14. Dezember 1992
Geburtsort Boise, IdahoUSA
Größe 170 cm
Position Sturm
Juniorinnen
Jahre Station
Les Bois United
2011–2014 Santa Clara Broncos
Frauen
Jahre Station Spiele (Tore)1
2013 Seattle Sounders Women 1 0(0)
2015–2018 Chicago Red Stars 74 (22)
2016–2017 → Adelaide United (Leihe) 12 0(8)
2018– Houston Dash 12 0(5)
2018–2019 → Sydney FC (Leihe) 14 0(4)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
0000–2012 USA U20
2012 Mexiko U-20 mind. 4 0(3)
2012–2014 Mexiko 5 0(?)
2017– USA 1 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonbeginn 2019

2 Stand: 15. September 2017

Sofia Christine Huerta (* 14. Dezember 1992 in Boise, Idaho) ist eine mexikanisch-US-amerikanische Fußballspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Huerta spielte von 2011 bis 2014 für die Fußballmannschaft der Santa Clara University, die Santa Clara Broncos. Im Juli 2013 lief sie zudem in einem Spiel der W-League für die Seattle Sounders Women auf. Beim College-Draft zur Saison 2015 der National Women’s Soccer League wurde sie in der zweiten Runde an Position elf von der Franchise der Chicago Red Stars verpflichtet.[1]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Huerta durchlief das Nachwuchsprogramm des US-amerikanischen Fußballverbandes bis zur U-20-Nationalmannschaft. Als sie nicht in den Kader der Vereinigten Staaten für die U-20-Fußball-Weltmeisterschaft 2012 berufen wurde, wechselte sie kurzfristig zum ebenfalls qualifizierten mexikanischen Verband und war im Turnierverlauf mit drei Treffern bei vier Einsätzen beste Torschützin ihres Teams. In der Folge bestritt Huerta sporadisch Einsätze für die mexikanische A-Nationalmannschaft, so etwa im Jahr 2012 beim Vier-Nationen-Turnier in Brasilien. Ende 2014 erklärte sie ihre Absicht, zukünftig wieder für Auswahlen der Vereinigten Staaten auflaufen zu wollen.[2] Die für den Verbandswechsel nötige Genehmigung wurde von der FIFA im September 2017 erteilt.[3] Am 15. September hatte sie beim 3:1 gegen Neuseeland ihren ersten Einsatz in der A-Nationalmannschaft der USA als sie in der 51. Minute eingewechselt wurde.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. NWSL ANNOUNCES RESULTS OF THE 2015 COLLEGE DRAFT (Memento des Originals vom 24. September 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.nwslsoccer.com, nwslsoccer.com (englisch). Abgerufen am 16. Januar 2015.
  2. Huerta to spurn Mexico, hope for shot with USWNT, equalizersoccer.com (englisch). Abgerufen am 16. Januar 2015.
  3. FIFA approves Sofia Huerta to play with USWNT for New Zealand friendlies, excellesports.com (englisch). Abgerufen am 14. September 2017.
  4. O'Hara Earns 100th Cap as WNT Downs New Zealand 3-1 in Denver Behind First Half Ertz Brace

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sofia Huerta – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien