South Africa International

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die South Africa International sind im Badminton die offenen internationalen Meisterschaften von Südafrika. Sie werden seit 1948 ausgetragen und sind damit das älteste Badminton-Championat überhaupt in Afrika. In den ersten Jahrzehnten des Wettbewerbs erfolgte keine Unterscheidung zwischen nationalen und offenen Titelkämpfen. Erst in den 1980er Jahren wurden beide Meisterschaften separiert. Die South Africa International sind neben den Afrikameisterschaften und Afrikaspielen eine der bedeutendsten Meisterschaften Afrikas. Eine ähnliche Bedeutung haben in Afrika nur noch die Kenya International, Nigeria International und die Mauritius International.

Turniergewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Herreneinzel Dameneinzel Herrendoppel Damendoppel Mixed
1996 SudafrikaSüdafrika Johan Kleingeld SudafrikaSüdafrika Michelle Edwards SudafrikaSüdafrika Johan Kleingeld
SudafrikaSüdafrika Gavin Polmans
SudafrikaSüdafrika Vanessa van der Walt
SudafrikaSüdafrika Annalize van Staden
SudafrikaSüdafrika Johan Kleingeld
SudafrikaSüdafrika Michelle Edwards
1997 SudafrikaSüdafrika Johan Kleingeld SudafrikaSüdafrika Michelle Edwards SudafrikaSüdafrika Anton Kriel
SudafrikaSüdafrika Nico Meerholz
SudafrikaSüdafrika Lina Fourie
SudafrikaSüdafrika Tracey Thompson
SudafrikaSüdafrika Johan Kleingeld
SudafrikaSüdafrika Lina Fourie
1998 DanemarkDänemark Jonas Rasmussen SudafrikaSüdafrika Lina Fourie DanemarkDänemark Jonas Rasmussen
DanemarkDänemark Kenneth Jonassen
SudafrikaSüdafrika Meagen Burnett
SudafrikaSüdafrika Michelle Edwards
DanemarkDänemark Jonas Rasmussen
SudafrikaSüdafrika Meagen Burnett
1999 SudafrikaSüdafrika Johan Kleingeld SudafrikaSüdafrika Meagen Burnett SudafrikaSüdafrika Anton Kriel
SudafrikaSüdafrika Johan Kleingeld
SudafrikaSüdafrika Chantal Botts
SudafrikaSüdafrika Linda Montignies
SudafrikaSüdafrika Johan Kleingeld
SudafrikaSüdafrika Karen Coetzer
2000 SudafrikaSüdafrika Dean Potgieter SudafrikaSüdafrika Michelle Edwards SudafrikaSüdafrika Anton Kriel
SudafrikaSüdafrika Nico Meerholz
nicht ausgetragen SudafrikaSüdafrika Anton Kriel
SudafrikaSüdafrika Michelle Edwards
2001 MauritiusMauritius Denis Constantin SudafrikaSüdafrika Michelle Edwards MauritiusMauritius Denis Constantin
MauritiusMauritius Stephan Beeharry
SudafrikaSüdafrika Chantal Botts
SudafrikaSüdafrika Michelle Edwards
SudafrikaSüdafrika Johan Kleingeld
SudafrikaSüdafrika Karen Coetzer
2002 WalesWales Richard Vaughan SudafrikaSüdafrika Michelle Edwards SudafrikaSüdafrika Chris Dednam
SudafrikaSüdafrika Johan Kleingeld
SudafrikaSüdafrika Chantal Botts
SudafrikaSüdafrika Michelle Edwards
SudafrikaSüdafrika Chris Dednam
SudafrikaSüdafrika Antoinette Uys
2003 JapanJapan Shoji Sato FrankreichFrankreich Pi Hongyan DeutschlandDeutschland Kristof Hopp
DeutschlandDeutschland Thomas Tesche
JapanJapan Chikako Nakayama
JapanJapan Keiko Yoshitomi
AustralienAustralien Travis Denney
AustralienAustralien Kate Wilson-Smith
2005 IndienIndien Nikhil Kanetkar NigeriaNigeria Grace Daniel SudafrikaSüdafrika Chris Dednam
SudafrikaSüdafrika Roelof Dednam
SudafrikaSüdafrika Chantal Botts
SudafrikaSüdafrika Michelle Edwards
SudafrikaSüdafrika Dorian James
SudafrikaSüdafrika Michelle Edwards
2006 WalesWales Richard Vaughan IndienIndien Trupti Murgunde SudafrikaSüdafrika Dorian James
SudafrikaSüdafrika Willem Viljoen
SudafrikaSüdafrika Chantal Botts
SudafrikaSüdafrika Michelle Edwards
SudafrikaSüdafrika Dorian James
SudafrikaSüdafrika Michelle Edwards
2007 IranIran Kaveh Mehrabi SpanienSpanien Lucía Tavera SudafrikaSüdafrika Dorian James
SudafrikaSüdafrika Willem Viljoen
SudafrikaSüdafrika Jade Morgan
SudafrikaSüdafrika Annari Viljoen
SudafrikaSüdafrika Chris Dednam
SudafrikaSüdafrika Annari Viljoen
2008 BrasilienBrasilien Daniel Paiola SudafrikaSüdafrika Stacey Doubell SudafrikaSüdafrika Dorian James
SudafrikaSüdafrika Willem Viljoen
SudafrikaSüdafrika Jade Morgan
SudafrikaSüdafrika Annari Viljoen
SudafrikaSüdafrika Chris Dednam
SudafrikaSüdafrika Michelle Edwards
2009 IranIran Kheradmani SudafrikaSüdafrika Michelle Edwards SudafrikaSüdafrika Dorian James
SudafrikaSüdafrika Willem Viljoen
SudafrikaSüdafrika Michelle Edwards
SudafrikaSüdafrika Annari Viljoen
SudafrikaSüdafrika Dorian James
SudafrikaSüdafrika Michelle Edwards
2010 IranIran Kaveh Mehrabi ItalienItalien Agnese Allegrini SudafrikaSüdafrika Chris Dednam
SudafrikaSüdafrika Roelof Dednam
TurkeiTürkei Özge Bayrak
TurkeiTürkei Oznur Caliskan
SudafrikaSüdafrika Chris Dednam
SudafrikaSüdafrika Annari Viljoen
2011 PortugalPortugal Pedro Martins TurkeiTürkei Özge Bayrak SudafrikaSüdafrika Dorian James
SudafrikaSüdafrika Willem Viljoen
TurkeiTürkei Özge Bayrak
TurkeiTürkei Neslihan Yiğit
SudafrikaSüdafrika Chris Dednam
SudafrikaSüdafrika Annari Viljoen
2012 SchottlandSchottland Alistair Casey SudafrikaSüdafrika Stacey Doubell SudafrikaSüdafrika Andries Malan
SudafrikaSüdafrika Willem Viljoen
MauritiusMauritius Shama Aboobakar
SudafrikaSüdafrika Stacey Doubell
SudafrikaSüdafrika Willem Viljoen
SudafrikaSüdafrika Annari Viljoen
2013 SudafrikaSüdafrika Jacob Maliekal PortugalPortugal Telma Santos MauritiusMauritius Aatish Lubah
MauritiusMauritius Georges Paul
SudafrikaSüdafrika Elme de Villiers
SerbienSerbien Sandra Halilovic
MauritiusMauritius Sahir Edoo
MauritiusMauritius Yeldi Louison
2014 OsterreichÖsterreich Luka Wraber TurkeiTürkei Cemre Fere IranIran Farzin Khanjani
IranIran Mohamad Reza Khanjani
TurkeiTürkei Cemre Fere
TurkeiTürkei Ebru Tunalı
SudafrikaSüdafrika Cameron Coetzer
SudafrikaSüdafrika Michelle Butler-Emmett
2015 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Howard Shu PortugalPortugal Telma Santos IranIran Vatannejad-Soroush Eskandari
IranIran Farzin Khanjani
TurkeiTürkei Cemre Fere
TurkeiTürkei Ebru Yazgan
SudafrikaSüdafrika Andries Malan
SudafrikaSüdafrika Jennifer Fry

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]