Tabea Waßmuth

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tabea Waßmuth
Tabea Waßmuth 20180324 01.jpg
Waßmuth bei der TSG 1899 Hoffenheim (2018)
Personalia
Geburtstag 25. August 1996
Geburtsort GießenDeutschland
Größe 170 cm
Position Mittelfeld
Juniorinnen
Jahre Station
Karlsruher SV
2009–2013 TSG 1899 Hoffenheim
Frauen
Jahre Station Spiele (Tore)1
2013– TSG 1899 Hoffenheim II 43 (9)
2015– TSG 1899 Hoffenheim 21 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 21. Februar 2016

Tabea Waßmuth (* 25. August 1996 in Gießen) ist eine deutsche Fußballspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Waßmuth wechselte im Dezember 2008 in den Nachwuchs der TSG 1899 Hoffenheim und gewann dort im Jahr 2012 die deutsche B-Juniorinnen-Meisterschaft. Zur Rückrunde der Saison 2012/13 rückte sie in die zweite Hoffenheimer Mannschaft auf und erreichte mit dieser im Sommer 2014 den erstmaligen Aufstieg in die 2. Bundesliga. Ihr Debüt in der ersten Hoffenheimer Mannschaft in der Frauen-Bundesliga gab Waßmuth am 15. Februar 2015 bei einer 1:2-Heimniederlage gegen den FC Bayern München als Einwechselspielerin.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]