Ted Gaier

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ted Gaier bei einem Auftritt der Goldenen Zitronen in Stuttgart 1998

Ted Gaier (* 1964 in Stuttgart) ist ein deutscher Musiker, Regisseur und Darsteller. Er lebt in Hamburg.

Ted Gaier ist Gründungsmitglied und bis heute Texter, Bassist, Gitarrist und Keyboarder der Goldenen Zitronen, einer Hamburger Band.

Neben seiner Hauptband, den Goldenen Zitronen, arbeitet Gaier regelmäßig mit und an anderen Bandprojekten (Die Stars, 3 Normal Beatles (mit Julius Block), Les Robespierres, Schwabinggrad Ballett) und zeigt sich als Produzent diverser Tonträger verantwortlich (unter anderem Robespierres, L’ Amerique sowie als Mitproduzent der letzten sechs „Zitronen“-LPs).

Außerdem führte Gaier Regie bei zahlreichen Musikvideoclips.

Seit einiger Zeit macht er auch Theatermusik, zum Beispiel für das Stück Die heilige Johanna der Schlachthöfe am Schauspielhaus Hannover. Daneben ist Gaier noch als Schauspieler tätig. So spielt er beispielsweise in dem von ihm, Peter Ott und Peter Purtschert geschriebenen und gemeinsam mit Peter Ott inszenierten Film Hölle Hamburg mit.

Weblinks[Bearbeiten]