Terres (Trentino)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Terres
Ville d'Anaunia, TN - Tuenno östl Ri S - Conta, TN - Terres v NO.jpg
Terres
Staat: Italien
Region: Trentino-Südtirol
Provinz: Trient (TN)
Gemeinde: Contà
Koordinaten: 46° 19′ N, 11° 1′ OKoordinaten: 46° 18′ 35″ N, 11° 1′ 22″ O
Höhe: 593 m s.l.m.
Fläche: 6,35 km²
Einwohner: 320 (31.12.2015)
Bevölkerungsdichte: 50 Einw./km²
Patron: San Filippo und San Giacomo
Kirchtag: 11. Mai
Telefonvorwahl: 0461 CAP: 38010

Terres (Nones: Tères; deutsch veraltet: Ters) ist eine Fraktion und Gemeindesitz der Gemeinde (comune) Contà in der Provinz Trient in der Region Trentino-Südtirol.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort liegt etwa 27,5 Kilometer nordnordwestlich von Trient auf der orographisch rechten Seite im Nonstal am Rand des Naturparks Adamello-Brenta auf einer Höhe von 593 m.s.l.m.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Terres war bis 2015 eine eigenständige Gemeinde und schloss sich am 1. Januar 2016 mit Cunevo und Flavon zur neuen Gemeinde Contà zusammen.[1] Die Gemeinde Terres hatte am 31. Dezember 2015 320 Einwohner auf einer Fläche von 6,4 km². Nachbargemeinden waren Flavon, Nanno und Tuenno. Die Gemeinde gehörte zur Talgemeinschaft Nonstal (italienisch Comunità della Val di Non).

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Gebiet der ehemaligen Gemeinde wird Obst angebaut, insbesondere die Apfelsorte Golden Delicious.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Terres – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gazzetta ufficiale della Repubblica Italiana Legge Regionale del 24 luglio 2015, n. 13 della Regione Trentino-Alto Adige (italienisch) abgerufen am 4. Januar 2019