Three Dollar Bill, Yall$

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Three Dollar Bill, Yall$
Studioalbum von Limpbizkit-logo.svg
Veröffentlichung 1. Juli 1997
Aufnahme Mai 1997
Label Interscope Records, Flip Records
Format CD, Download, MC
Genre Nu Metal, Crossover
Anzahl der Titel 13
Laufzeit 61:17

Besetzung

Produktion Ross Robinson, Limp Bizkit
Studio Indigo Ranch Studio, Malibu, Kalifornien (USA)
Chronologie
Three Dollar Bill, Yall$ Significant Other
(1999)
Singleauskopplungen
26. August 1997 Counterfeit
29. Oktober 1997 Nobody Loves Me
17. März 1998 Sour
31. Oktober 1998 Faith

Three Dollar Bill, Yall$ (englisch für: „Drei-Dollar-Note, ihr“) ist das Debütalbum der US-amerikanischen Nu-Metal-Band Limp Bizkit. Es wurde am 1. Juli 1997 über die Labels Interscope Records und Flip Records veröffentlicht.

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Album wurde von Ross Robinson produziert und in nur sechs Tagen im Indigo Ranch Studio, Malibu, Kalifornien aufgenommen. Neun der Stücke wurden in nur drei Tagen eingespielt.

Alle Lieder wurden von Fred Durst geschrieben und von der Band komponiert, außer Faith, das eine Coverversion des Songs von George Michael ist.

Covergestaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Albumcover ist in den Farben schwarz, weiß und rot gehalten. Es zeigt eine gezeichnete Figur, die ein Baseballcap trägt. Rechts im Bild befinden sich die Schriftzüge Limp Bizkit in Weiß und three dollar bill, yall$ in Schwarz.[1]

Titelliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

# Titel Länge
1 Intro 0:48
2 Pollution 3:52
3 Counterfeit 5:08
4 Stuck 5:21
5 Nobody Loves Me 4:33
6 Sour 3:33
7 Stalemate 6:13
8 Clunk 4:03
9 Faith 3:52
10 Stink Finger 3:03
11 Indigo Flow 2:23
12 Leech (Demo-Version) 2:11
13 Everything 16:26

Charterfolge und Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben
Three Dollar Bill, Yall$
  UK 50 02.08.1997 (10 Wo.)
  US 22 1997 (77 Wo.)
[2]
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/Quellen-Parameter

Three Dollar Bill, Yall$ erreichte in den Vereinigten Staaten erst am 13. Februar 1999 mit Platz 22 die höchste Position der Albumcharts und konnte sich 77 Wochen in den Top 200 halten. Im Vereinigten Königreich belegte es Rang 50 und hielt sich zehn Wochen in den Charts. Auch in Australien (#32, 4 Wo.) und Neuseeland (#37, 2 Wo.) konnte sich das Album in den Charts platzieren.[3]

Als Singles wurden die Lieder Counterfeit, Nobody Loves Me, Sour und Faith ausgekoppelt, die sich aber alle nicht in den Charts platzieren konnten.

Verkaufszahlen und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Three Dollar Bill, Yall$ wurde in den Vereinigten Staaten im Jahr 2001 für über zwei Millionen Verkäufe mit einer doppelten Platin-Schallplatte ausgezeichnet. Im Vereinigten Königreich bekam es 2013 für mehr als 100.000 verkaufte Exemplare eine Goldene Schallplatte.[4]

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Professionelle Bewertungen
Kritiken
Quelle Bewertung
Rolling Stone [5]
Allmusic [6]

Stephen Thomas Erlewine von Allmusic schrieb, Teil der Erklärung, warum Limp Bizkit sich bei ihrem Debüt von der Konkurrenz abhoben, sei ihre „frenetische Energie“ gewesen. Die Band sei von Korn, den Red Hot Chili Peppers und Faith No More beeinflusst, aber sie spiele ihren Sound gut. Er vergab vier von fünf Sternen.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Albumcover
  2. Chartquellen: DE AT CH UK US
  3. internationale Chartverfolgung Three Dollar Bill, Yall$
  4. Auszeichnungen: DE AT CH UK US EU (Memento vom 19. Oktober 2013 im Internet Archive)
  5. Bewertung: Rolling Stone
  6. Bewertung: allmusic.com