Tianjin Economic and Technological Development Area

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Tianjin Economic and Technological Development Area (TEDA) ist eine Wirtschaftsentwicklungszone in der Nähe von Tianjin in China. Sie entsteht seit dem 6. Dezember 1984 und liegt 45 km südöstlich von Tianjin in deren Stadtbezirk Tanggu. Inzwischen haben sich über 3.300 ausländische Unternehmen in TEDA angesiedelt, darunter Weltunternehmen wie Motorola, Nestlé, Volkswagen, Continental, Airbus, SEW Eurodrive und Novo Nordisk.

TEDA ist dicht in das Verkehrsnetz von Tianjin eingebaut. Zwei Autobahnen und eine Bahnlinie verbinden TEDA mit dem Zentrum vom Tianjin.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 39° 2′ 11,5″ N, 117° 42′ 1,8″ O