Timo Kern

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Timo Kern
Personalia
Geburtstag 16. Januar 1990
Geburtsort Hockenheim, Deutschland
Größe 178 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
2001–2009 Karlsruher SC
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2009–2013 Karlsruher SC II 64 (12)
2010–2013 Karlsruher SC 14 0(1)
2013–2018 FC-Astoria Walldorf 100 (24)
2018– SV Waldhof Mannheim 16 (7)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 8. Dezember 2018

Timo Kern (* 16. Januar 1990 in Hockenheim) ist ein deutscher Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sein Profidebüt gab Kern, der seit 2001 dem badischen Verein Karlsruher SC angehörte und zunächst in der Reserve eingesetzt wurde, am sechsten Spieltag der Saison 2010/11 in der 2. Bundesliga. Im Spiel gegen den FSV Frankfurt wurde er in der 84. Minute für Timo Staffeldt eingewechselt. Ansonsten kam Kern, der überwiegend im offensiven Mittelfeld eingesetzt wird, im Regionalligateam des KSC zum Einsatz. Am 1. Juni 2011 unterschrieb er einen bis zum 30. Juni 2013 datierten Profivertrag beim Karlsruher SC. Ab Sommer 2013 spielte er für FC-Astoria Walldorf. Zur Saison 2018/2019 wechselte Kern zum SV Waldhof Mannheim.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Quartett verstärkt den SV Waldhof. SV Waldhof Mannheim, 31. Mai 2016, abgerufen am 3. Juni 2016.