Timothy Busfield

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Timothy Busfield (* 12. Juni 1957 in Lansing, Michigan) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Fernsehregisseur.

Leben[Bearbeiten]

Busfield erste Serienrolle war die des Dr. John 'J.T.' McIntyre in der Krankenhausserie Trapper John, M.D.. Busfield, der auch bei Fernsehserien wie Without a Trace – Spurlos verschwunden gelegentlich Regie führt, war ebenfalls an der Produktion von über 100 Theaterstücken beteiligt. 1991 wurde er für seine Rolle in der Fernsehserie Die besten Jahre (OT Thirtysomething) mit dem Emmy ausgezeichnet.

Seit April 2013 ist Busfield mit Schauspielkollegin Melissa Gilbert verheiratet. Es ist Busfields dritte Ehe, und er hat aus den vorangegangenen Partnerschaften drei Kinder.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Als Schauspieler
Als Regisseur

Weblinks[Bearbeiten]