Tom Ellis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tom Ellis (2015)

Tom Ellis (* 17. November 1978 in Bangor[1], Wales) ist ein walisischer Schauspieler, bekannt durch seine Rolle in den Serien The Fades, Doctor Who, Merlin – Die neuen Abenteuer[2] und Lucifer. 2010 wurde er beim Monte-Carlo TV Festival als bester Nebendarsteller für die britische Comedyserie Miranda nominiert.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während seiner Ausbildung besuchte Ellis die Hochschule (High Storrs School) in Sheffield und spielte im City of Sheffield Youth Orchestra Waldhorn.[3] Er erhielt Unterricht in Gesang und Klavier sowie im Drama-Fach bei Claire Pender und sammelte am Crucible Theatre erste Erfahrungen, die ihn bewogen, Schauspieler zu werden.

Ellis war von 2006 bis 2014 mit der Schauspielerin Tamzin Outhwaite verheiratet. Aus dieser Ehe stammen zwei gemeinsame Töchter (* 2008 und * 2012). Aus einer früheren Beziehung mit Estelle Morgan hat er eine weitere Tochter.[1] Am 29. August 2013 gaben Ellis und Outhwaite ihre Trennung bekannt.

Mit seiner Frau gewann er 2008 die ITV-Spielshow All Star Mr & Mrs Christmas Special.[4]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Tom Ellis – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Tom Ellis in der Internet Movie Database (englisch)
  2. Serienjunkies
  3. Ellis Trivia
  4. ITV (All Star Mr & Mrs)