Tomokazu Seki

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tomokazu Seki (jap. 関 智一, Seki Tomokazu; * 8. September 1972 in Kōtō, Tokio) ist ein japanischer Synchronsprecher (Seiyū) und Schauspieler. Er gehört der Agentur Atomic Monkey an. Aufgrund seiner Vielseitigkeit wird Seki für eine große Bandbreite von Rollen besetzt.

Zu seinen Rollen zählen beispielsweise Van Fanel aus The Vision of Escaflowne und Kyō Sōma aus Fruits Basket. Weitere bekannte Rollen umfassen zum Beispiel Yzak Joule aus Gundam Seed, Tōya Kinomoto aus Cardcaptor Sakura, Domon Kasshu aus Mobile Fighter G Gundam und Ken Hidaka aus Weiß Kreuz. Daneben synchronisiert Seki auch Figuren aus Videospielen wie zum Beispiel Namco × Capcom.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tomokazu Seki ist Absolvent der Katsuta Seiyū Schule in Tokio, die auch Toshiyuki Morikawa und Katsuyuki Konishi besucht haben.[1] Neben seiner Karriere als Seiyū ist er auch auf der Bühne aktiv. Er ist Leiter der Schauspieltruppe Herohero Q Company (ヘロヘロQカムパニー)[2] und bildet zusammen mit Kappei Yamaguchi und Wataru Takagi die Drei-Mann-Schauspielgruppe Sannin no Kai (さんにんのかい)[3].

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1995

1996

1998

1999

2000

2001

2002

2003

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2015

2016

Ausländische Produktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 勝田声優学院 (Katsuta Seiyū Schule). Abgerufen am 19. April 2009 (japanisch).
  2. animate.tv news. Abgerufen am 19. April 2009 (japanisch).
  3. Sannin no Kai. Abgerufen am 19. April 2009 (japanisch).
  4. Mononoke -モノノ怪-. Abgerufen am 18. April 2009 (japanisch).
  5. Sōten Kōro cast/staff -蒼天航路 キャスト スタッフ-. Abgerufen am 18. April 2009 (japanisch).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]