Toni Kallio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Toni Kallio

Toni Kallio (2011)

Spielerinformationen
Voller Name Toni Kallio
Geburtstag 9. August 1978
Geburtsort TampereFinnland
Position Abwehrspieler
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1996–1999
1997
2000–2004
2004–2007
2007–2008
2008–2010
2009
2010
2010
2011
2011
2012
Tampere PV
FC Jazz Pori (Leihe)
HJK Helsinki
Molde FK
BSC Young Boys
FC Fulham
Sheffield United (Leihe)
Sheffield United (Leihe)
Viking Stavanger
Muang Thong United
Inter Turku
Ilves Tampere
18 0(6)
1 0(0)
123 (17)
52 0(6)
21 0(2)
4 0(0)
2 0(0)
6 0(0)
1 0(0)
1 0(0)
18 0(2)
13 0(3)
Nationalmannschaft2
2000–2010 Finnland 49 0(2)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 7. März 2010
2 Stand: 14. Juli 2010

Toni Kallio (* 9. August 1978 in Tampere) ist ein ehemaliger finnischer Fußballspieler, der meist als Außenverteidiger eingesetzt wurde, jedoch auch in der Innenverteidigung spielte.

Karriere[Bearbeiten]

Der Defensivakteur begann seine aktive Laufbahn in seiner finnischen Heimat bei Tampere PV, bei dem er von 1996 bis 1999 aktiv war und während dieser Zeit außerdem leihweise beim FC Jazz Pori im Einsatz stand. Danach unterzeichnete Kallio bei HJK Helsinki. Dort gelang ihm der Durchbruch und der Finne zählte beim Hauptstadtverein zum Stammpersonal. Im August 2004 schloss sich der Abwehrspieler dem norwegischen Verein Molde FK an, mit dem er im Folgejahr im Finale gegen Lillestrøm SK den norwegischen Pokalwettbewerb gewann. Im Februar 2007 wurde Kallio vom Berner Stadtclub BSC Young Boys verpflichtet und stand in der Folgezeit mit der Mannschaft in der Axpo Super League im Einsatz. Nach 21 Einsätzen und zwei Toren für die Young Boys in der höchsten Schweizer Spielklasse verließ der Außenverteidiger im Januar 2008 den Verein und unterzeichnete beim FC Fulham.

In der Folge verbrachte der finnische Nationalspieler jedoch den Großteil seiner Zeit in London auf der Ersatzbank und absolvierte bis zum Saisonende 2009/10 lediglich vier Einsätze in der Premier League. Im November 2009 erfolgte die erste Leihfrist beim Zweitligisten Sheffield United. Obwohl ihm auch dort nicht der Sprung in die Stammelf gelang, wurde Kallio Anfang Februar 2010 erneut auf Leihbasis nach Sheffield transferiert. Zum Saisonende wurde sein auslaufender Vertrag beim FC Fulham nicht verlängert. Kallio kehrte 2011 nach Finnland zurück und beendete 2012 seine Karriere bei Ilves Tampere.

Für die finnische Nationalmannschaft bestritt er 49 Spiele und schoss 2 Tore.

Weblinks[Bearbeiten]