Lillestrøm SK

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lillestrøm SK
Logo
Basisdaten
Name Lillestrøm Sportsklubb
Sitz Lillestrøm
Gründung 2. April 1917
Präsident Morten Kokkim
Website www.lsk.no
Erste Mannschaft
Trainer Arne Erlandsen
Stadion Åråsen-Stadion
Plätze 11.460
Liga Tippeligaen
2016 12
Heim
Auswärts

Lillestrøm SK (Lillestrøm Sportsklubb) ist ein Fußballverein aus Lillestrøm, Norwegen. Der Klub wurde am 2. April 1917 durch den Zusammenschluss zweier lokaler Vereine gegründet. Heimstätte ist das Åråsen-Stadion mit einer Kapazität von 12.000 Plätzen.

Lillestrøm SK gewann bisher fünf norwegische Meistertitel und erreichte fünf Pokalsiege.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der bisher größte Erfolg auf europäischer Ebene gelang 1977 mit einem 2:0-Heimsieg über Ajax Amsterdam im Europapokal der Landesmeister. Das Rückspiel in Amsterdam wurde jedoch 0:4 verloren.

Am 13. November 2006 wurde der deutsche Trainer Uwe Rösler entlassen. Für ihn wurde Tom Nordlie verpflichtet, der aber am 29. Mai 2008 kündigte.

In der Saison 2007 gewann Lillestrøm zum fünften Mal in der Vereinsgeschichte den Norwegischen Pokal. Im Finale besiegten sie den Zweitligisten FK Haugesund mit 2:0.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kader 2017[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Stand: 3. März 2017) [1][2]

Nr. Position Name
1 PortugalPortugal TW Daniel Fernandes
2 NorwegenNorwegen AB Mats Haakenstad
3 NorwegenNorwegen AB Simen Kind Mikalsen
4 NorwegenNorwegen AB Marius Amundsen
5 NorwegenNorwegen AB Simen Rafn
6 NigeriaNigeria MF Ifeanyi Mathew
7 SlowakeiSlowakei ST Tomáš Malec (on loan from LASK Linz)
9 KosovoKosovo ST Bajram Ajeti
11 NorwegenNorwegen ST Erling Knudtzon
13 NorwegenNorwegen AB Frode Kippe (Captain)
14 NorwegenNorwegen MF Fredrik Krogstad
15 NorwegenNorwegen MF Erik Brenden
Nr. Position Name
16 NorwegenNorwegen ST Tobias Gran
17 NorwegenNorwegen MF Jørgen Kolstad
18 NigeriaNigeria MF Bonke Innocent
19 NorwegenNorwegen MF Sheriff Sinyan
21 NorwegenNorwegen ST Petter Mathias Olsen
24 NorwegenNorwegen AB Erik Sandberg
29 NorwegenNorwegen TW Emil Ødegaard
33 NorwegenNorwegen AB Aleksander Melgalvis
77 KeniaKenia TW Arnold Origi
SerbienSerbien AB Stefan Antonijevic
BulgarienBulgarien MF Chigozie Udoji

Bekannte Spieler und Trainer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Spieler und Trainer sind in der Kategorie:Person (Lillestrøm SK) zu finden.

Platzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Liga Platz sonstiges
1975 1. Division 7
1976 1. Division 1 Meister
1977 1. Division 1 Meister, Pokalsieger
1978 1. Division 2 Pokalsieger
1979 1. Division 5
1980 1. Division 3
1981 1. Division 7 Pokalsieger
1982 1. Division 3
1983 1. Division 2
1984 1. Division 5
1985 1. Division 2 Pokalsieger
1986 1. Division 1 Meister
1987 1. Division 9
1988 1. Division 2
1989 1. Division 1 Meister
1990 1. Division 10
1991 Tippeliga 5
1992 Tippeliga 4
1993 Tippeliga 3
1994 Tippeliga 2
1995 Tippeliga 4
1996 Tippeliga 2
1997 Tippeliga 10
1998 Tippeliga 8
1999 Tippeliga 4
2000 Tippeliga 6
2001 Tippeliga 2
2002 Tippeliga 7
2003 Tippeliga 7
2004 Tippeliga 7
Saison Liga Platz sonstiges
2005 Tippeliga 4
2006 Tippeliga 4
2007 Tippeliga 4 Pokalsieger
2008 Tippeliga 12
2009 Tippeliga 11
2010 Tippeliga 10
2011 Tippeliga 13
2012 Tippeliga 9
2013 Tippeliga 10
2014 Tippeliga 5
2015 Tippeliga 8
2016 Tippeliga 12
2017 Eliteserie
Spielklasse
1.
2.
3.
4.
5.
6.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Lillestrøm Sportsklubb – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Lag / Lillestrøm. Lillestrøm SK. Abgerufen am 25. Januar 2017.
  2. Ansatte / Lillestrøm. Lillestrøm SK. Abgerufen am 25. Januar 2017.