Tour de Suisse 1962

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Endstand
Toursieger Deutschland Hennes Junkermann 36:33:00 h
Zweiter ItalienItalien Franco Balmamion + 1:02 min
Dritter ItalienItalien Aldo Moser + 4:57 min
Vierter Belgien Gilbert Desmet + 6:15 min
Fünfter Spanien 1945 Juan Campillo + 12:15 min
Sechster NiederlandeNiederlande Jan Jugens + 12:42 min
Siebter Schweiz Rolf Graf + 14:40 min
Achter ItalienItalien Giuseppe Fezzardi + 15:41 min
Neunter Schweiz Kurt Gimmi + 17:37 min
Zehnter Schweiz Rolf Maurer + 18:44 min
Punktewertung Deutschland Hennes Junkermann 41 P.
Zweiter ItalienItalien Franco Balmamion
Belgien Gilbert Desmet
60 P.
Bergwertung Deutschland Hennes Junkermann 53,5 P.
Zweiter Spanien 1945 Juan Campillo 30,5 P.
Dritter ItalienItalien Enzo Moser 29,5 P.
Teamwertung Carpano 108:48:50 h
Zweiter San Pellegrino 108:51:57 h
Dritter Mann 109:24:45 h

Die 26. Tour de Suisse fand vom 14. bis 20. Juni 1962 statt. Sie führte über sieben Etappen und eine Gesamtdistanz von 1273,1 Kilometern.

Gesamtsieger wurde, wie schon 1959, der Deutsche Hennes Junkermann. Die Rundfahrt startete in Zürich mit 63 Fahrern, von denen 44 Fahrer – ebenfalls in Zürich – ins Ziel kamen.

Etappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Etappe Tag Start – Ziel km Etappensieger Jersey yellow.svg Gesamtwertung
1. Etappe 14. Juni ZürichDiessenhofen 212 ItalienItalien Dino Bruni ItalienItalien Dino Bruni
2. Etappe 15. Juni DiessenhofenBiel 216 Belgien Jos Vloeberghs
3. Etappe 16. Juni BielThun 248 Deutschland Hennes Junkermann Deutschland Hennes Junkermann
4. Etappe 17. Juni ThunHeiligenschwendi 9,1 (BZF) Deutschland Hennes Junkermann
5. Etappe 18. Juni ThunBellinzona 206 Belgien Gilbert Desmet
6. Etappe 19. Juni BellinzonaVaduz 184 ItalienItalien Luigi Mele
7. Etappe 20. Juni VaduzZürich 198 Deutschland Dieter Kemper

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]