Trainerpreis des deutschen Fußballs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Trainerpreis des Deutschen Fußballs wird seit 2009 vom DFB vergeben. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert. Er soll die herausragende Leistung eines Trainers oder einer Trainerin im Spielbetrieb, in der Nachwuchsarbeit oder für ein besonderes gesellschaftliches Engagement innerhalb der Trainertätigkeit würdigen.

Preisträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]