U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz, 2012

Der U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz ist eine Station der Berliner U-Bahn-Linie 9 an der Grenze des Ortsteils Friedenau im Bezirk Tempelhof-Schöneberg zum Ortsteil Steglitz im Bezirk Steglitz-Zehlendorf. Die von 1967 bis 1969 gebaute Station liegt vollständig unter der in den Walther-Schreiber-Platz einmündenden Bundesallee. In unmittelbarer Nähe befinden sich das Schloss-Straßen-Center (SSC) und das Forum Steglitz. Der Bahnhof wurde am 29. Januar 1971 eröffnet und bildete bis September 1974 den südlichen Endpunkt der damaligen Linie 9.

Historie und Bauwerk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eingang zur U-Bahn am SSC, 2012

Der Bahnhof wurde als V-förmiger Umsteigepunkt zwischen der U-Bahn-Linie 9 und der bislang nur projektierten Linie 10 konzipiert, die sich am Walther-Schreiber-Platz gabeln sollten. Der Bahnsteig der Linie 10 unter der Rheinstraße wurde nicht gebaut.

Der Bahnhof wurde vom damaligen Senatsbaudirektor Rainer G. Rümmler gestaltet. Rümmler konzipierte einen typischen Berliner U-Bahnhof der 1970er Jahre mit einem neun Meter breiten und 110 Meter langen Mittelbahnsteig und einer Stützenreihe in der Mitte. Die Wände sind mit blauen Eternit-Platten und die Stützen mit silbergrauem Aluminium verkleidet. Die Gestaltung ähnelt damit den zur gleichen Zeit ebenfalls von Rümmler entworfenen U-Bahnhöfen Eisenacher Straße und Bayerischer Platz der Linie U7. Der ehemals in Asphalt ausgeführte Bahnsteig wurde bis 2009 mit Granit hellgrau gefliest und mit einem Blindenleitsystem versehen.[1] Die beiden Zugangsgeschosse sind gelb-grün gefliest. Die Verteilerebene im Süden wurde im Zuge des Neubaus des Schloss-Straßen-Centers Ende 2005 umgebaut und erhielt dabei einen direkten Zugang zu diesem Einkaufszentrum. Seit Sommer 2016 wird eine Grundsanierung vorgenommen.

Anbindung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am U-Bahnhof bestehen Umsteigemöglichkeiten von der Linie U9 zu mehreren Omnibuslinien der Berliner Verkehrsbetriebe.

Linie Verlauf
Berlin U9.svg Osloer Straße – Nauener Platz – Leopoldplatz – Amrumer Straße – Westhafen – Birkenstraße – Turmstraße – Hansaplatz – Zoologischer Garten – Kurfürstendamm – Spichernstraße – Güntzelstraße – Berliner Straße – Bundesplatz – Friedrich-Wilhelm-Platz – Walther-Schreiber-Platz – Schloßstraße – Rathaus Steglitz

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. BVG.de: Neue Aufzüge am U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz, Pressebericht vom 13. Juli 2007

Koordinaten: 52° 27′ 54″ N, 13° 19′ 42″ O