UGC 10214

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Galaxie
UGC 10214

UGC 10214HST.jpg
Die Balkenspiralgalaxie UGC 10214 aufgenommen von Hubble Space Telescope
Sternbild Drache
Position
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Rektaszension 16h 06m 03,9s[1]
Deklination +55° 25′ 32″ [1]
Erscheinungsbild
Morphologischer Typ SB(s)c pec  [1]
Helligkeit (visuell) 14,6 mag
Winkel­ausdehnung 3,6′ × 0,8′
Physikalische Daten
Rotverschiebung 0.031358 +/- 0.000050  [1]
Radial­geschwin­digkeit 9401 ± 15 km/s  [1]
Hubbledistanz
vrad / H0
(428 ± 30) ⋅ 106 Lj
(131,1 ± 9,2) Mpc [1]
Geschichte
Katalogbezeichnungen
UGC 10214 • PGC 57129 • MCG +09-26-056 • 2MASX J16060394+5525313 • Arp 188 • VV 29 •
Aladin previewer

UGC 10214, auch Tadpole Galaxy genannt, was zu deutsch Kaulquappengalaxie heißt, ist eine Balken-Spiralgalaxie vom Hubble-Typ SBc im Sternbild Draco am Nordsternhimmel. Sie ist schätzungsweise 428 Mio. Lichtjahre von der Milchstraße entfernt, der Schweif erstreckt sich über eine Länge von etwa 280.000 Lichtjahren.

Der Schweif stammt von einer Begegnung mit einer kleineren Galaxie deren Gravitationskräfte sogen Sterne, Gas und Staub aus der Ursprungsgalaxie heraus. Dieses Material bildet den Schwanz mit seinen zahlreichen Sternentstehungsgebieten und Sternhaufen. Halton Arp gliederte seinen Katalog ungewöhnlicher Galaxien nach rein morphologischen Kriterien in Gruppen. Diese Galaxie gehört zu der Klasse Galaxien mit schmalen Filamenten.

In der Galaxie selber wurden die Supernovae SN 2007cu (Typ-II) und SN 2008dq (Typ-Ic) beobachtet.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: UGC 10214 – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jeff Kanipe und Dennis Webb: The Arp Atlas of Peculiar Galaxies – A Chronicle and Observer´s Guide", Richmond 2006, ISBN 978-0-943396-76-7

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d NASA/IPAC EXTRAGALACTIC DATABASE
  2. Simbad